Login
Immer aktuell - Neue Angebote per E-Mail erhalten:
 
Wo? (Region)
Ich suche in...
München (Stadt)
Am Hart (Nord)
Was? (Freitext)
Ich suche nach...
Objektart
Kaufpreis (€)
bis
Fläche (m²)
bis
Segment
 

Immobilien in München-Am Hart kaufen

[4 Treffer]

Immobilien in München-Am Hart zum Kauf

Liste
Galerie
Karte
Sortierung:
Expose
495.000,00 €
 
71m², 3 Zimmer, Baujahr 2005
Wohnung allgemein
München (Stadt), Am Hart (Nord)
Diese perfekt geschnittene 3-Zimmer-Wohnung im neuwertigen Zustand befindet sich im 4. Obergeschoss eines im Jahre 2004 erbauten Mehrfamilienhauses. Nicht...
online seit 16.05.2018
Expose
665.000,00 €
 
89m², 2 Zimmer, Baujahr 2018
Wohnung allgemein
München (Stadt), Am Hart (Nord)
Das Grundstück liegt im grünen Nordteil des Stadtbezirks 11 der bayerischen Landeshauptstadt. Die Lage in einer ruhigen Wohnstraße und die...
online seit 16.05.2018
Expose
865.000,00 €
 
113m², 4 Zimmer
Wohnung allgemein
München (Stadt), Am Hart (Nord)
Das Grundstück liegt im grünen Nordteil des Stadtbezirks 11 der bayerischen Landeshauptstadt. Die Lage in einer ruhigen Wohnstraße und die...
online seit 16.05.2018
Expose
1.750.000,00 €
 
277m², 8 Zimmer, Baujahr 1990
Mehrfamilienhaus
München (Stadt), Am Hart (Nord)
Zentral aber sehr ruhig gelegenes Mehrfamilienhaus mit 3 abgeschlossenen Wohneinheiten in München-Milbertshofen. Das Gebäude ist hochwertig ausgestattet und...
online seit 07.05.2018
1

Weitere Immobilien zum Kauf nach Region

Weitere Wohnungen, Häuser und Gewerbeobjekte

Stadtteil-Portrait Am Hart

Am Hart ist eine reine Wohnsiedlung, die Anfang der dreißiger Jahre entstanden ist. Sie wurde als Reichskleinsiedlung geplant und gebaut. Heute ist vor allem die Siedlung Harthof eine beliebte Wohngegend für Familien.

Die Siedlung Am Hart hat eine etwas zweifelhafte Vergangenheit. 1933 wurde der Bau der Siedlung begonnen, als Reichskleinsiedlung für nationalsozialistisch gesonnene Familien. 338 Einfamilienhäuser entstanden so rund um die Ingolstädter Straße - alle in der gleichen Größe.

Jedes Haus hatte einen Keller und 60 Quadratmeter Grundfläche. Nach dem Krieg wohnten vor allem Sudetendeutsche und Schlesier in der Siedlung. Der Zusatz "Reichskleinsiedlung" wurde gestrichen.

Die Nachkriegsjahre waren von Not und Armut geprägt, aber es wurde auch kräftig am Wiederaufbau gearbeitet. Hier wurde in der Siedlung gemeinsam angepackt, Nachbarschaftshilfe wird auch heute noch großgeschrieben. Mit dem BMW-Werk in Milbertshofen kamen auch viele Arbeiter in die Siedlung.

Kurz nach dem Siedlungsbau Am Hart wurde in München auch die Wohnanlage Harthof gebaut. 1940 konnten hier bereits die ersten Mieter wohnen. Im Gegensatz zu den kleinen Einfamilienhäusern in Am Hart entstanden im Harthof große Wohnhäuser.

Erfahren Sie mehr über Am Hart

OK
Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen