Login
weitere Angebote

    AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor

    1.650.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    124,00 m²
    Zimmeranzahl:
    5
    Baujahr:
    1899
    Flur AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    Flur
    • Flur AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Wohnzimmer AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Wohnzimmer AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Flur AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Küche AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Duschbad 1 AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Eingansbereich, Gewerbe, Privat AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Duschbad 2 AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Schlafzimmer AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor
    • Kinderzimmer AIGNER - Altbauwohnung im Lehel nähe Isartor

    Wohnung kaufen in München

    Wohnung allgemein
    (30789 / ID: 16751619)
    80538 München
    Lehel
    Deutschland / Lehel (Mitte), Schwabing (Nord)
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Aigner Immobilien GmbH
    Herr Hans Peter Bachmann
    Ruffinistr. 26
    80637 München
    www.aigner-immobilien.de
    +49(89) 17 87 87 8006, (089) 17 87 87 0 (Zentrale)
    (089) 17 87 87 88
    Kosten
    Kaufpreis
    1.650.000,00 €
    Provision
    3,57%
    Details
    Wohnfläche ca.
    124,00 m²
    Zimmeranzahl
    5
    Baujahr
    1899
    Verfügbar ab
    01.06.2018
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Heizungsart
    Etagenheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    Diese schöne 5-Zimmer-Wohnung, zurzeit als 4 Zimmerwohnung genutzt, in einer Immobilie aus der Jahrhundertwende, in absolut zentraler Lage nähe Isartor, verfügt über ein besonderes Ambiente. Die Wohnung wurde 2016 modernisiert und saniert. Sie besticht durch ihren Zuschnitt: Fünf großzügige Räume, drei davon auch gewerblich nutzbar, sind nach Osten und Westen ausgerichtet. Das Wohn-/ Schlafzimmer, das Badezimmer und die Küche sind zum Innenhof nach Osten hin ausgerichtet. Eine teilgewerbliche Nutzung der drei nach West ausgerichteten Zimmer (Straßenseite) ist möglich. Bei einer gewerblichen Nutzung ist eine Trennung des Zugangs sowie ein Toilettenzugang für den gewerblichen Teil und den privaten Teil vorhanden. Die großzügigen Fensterfronten mit Oberlichten sorgen für eine helle und freundliche Wohnstimmung. In allen Räumen ist hochwertiger neuer Eichenparkett sowie Fliesenboden verlegt. Die Raumhöhe beträgt bis zu 3,10 m, abhängig von der jeweiligen Deckengestaltung. Kassetten-Türen, die neue Elektrik sowie 12 cm hohe umlaufende weiße Fußbodenleisten runden das Gesamtbild ab. Die Küche, besteht aus zwei eingebauten Wandblöcken mit Cerankochfeld, Backofen, Kühlschrank, Gefrierschrank, Spülbecken Dunstabzug, einen weiteren Waschmaschinenanschluss und Fenster zu Innenhof. Die beiden Duschbäder verfügen über Fenster, eines der Duschbäder ist mit einem Waschmaschinenanschluss versehen. Die drei Gewerberäume oder auch Schlafzimmer sind nach Westen zur ruhigen Seitenstraße hin ausgerichtet. Diese Wohnung ist mit einer Klingelanlage mit elektrischem Türöffner für die Hauseingangstüre ausgestattet, sie hat getrennt für den privaten und gewerblichen Bereich individuelle Anschlussmöglichkeiten für TV und Telefon (jeweils zwei Leitungen) sowie für jeden Bereich ein eigener Stromzähler. Weiter wurde ein neues LAN Netzwerk verlegt. Die Wohnung wurde gegen unbeheizte Kellerräume gedämmt. Zur Wohnung gehört ein geräumiges Kellerabteil mit extra Stromanschluss und Fenster. Ein gemeinschaftlicher Fahrradabstellplatz im Innenhof ist ebenfalls vorhanden. Vorliegend handelt es sich um eine kleine Wohnanlage. Der derzeitige Eigentümer hat im Nachbarhaus einen Garagenstellplatz angemietet, dieser Mietvertrag könnte übernommen werden.

    Altbauwohnung 1899, 2016 neu renoviert
    gute Raumaufteilung
    Teilgewerblich nutzbar
    Trennung des gewerblichen Teils vom Wohnbereich vorhanden
    neuer Parkett- und Fliesenboden in allen Räumen
    Elektrik neu
    teilweise Stuckdecken mit einer Raumhöhe bis 3,10 m
    Kassetten-Türen
    Küche mit Einbaugeräten wie Cerankochfeld, Backofen,
    zwei Duschbäder jedes mit Fenster
    Waschmaschineanschluss im Duschbad
    Außenrollläden
    Gastherme (Fernwärme ist im Haus)
    Individuelle Telefon, TV für den Privat und Gewerbeteil getrennt (jeweils zwei Leitungen)
    Privater und gewerblicher Bereich mit eigenem Stromzähler
    Neues LAN Netzwerk in der Wohnung
    Klingel- und Gegensprechanlage mit elektrischem Türöffner
    letzte Modernisierung/Renovierung 2016
    Wohnung ist gegen unbeheizte Kellerräume gedämmt
    großzügiges Kellerabteil mit Licht, Stromanschluss und Kellerfenster
    Fahrradabstellplatz im Innenhof
    Be- und Entlademöglichkeiten im Innenhof
    Kinderspielplatz im Innenhof
    kleine Wohnanlage
    Garagenstellplatz ist angemietet und kann übernommen werden
    Verbrauchsausweis: 49,25 kWh/(m²a), Gas, Baujahr 1995

    barrierefrei
    5 Schlafzimmer
    2 Badezimmer


    Zusätzliche Angaben Baujahr: 1899
    Heizungsart: Etagenheizung
    Befeuerung/Energieträger: Erdgas leicht
    Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
    Energie mit Warmwasser: Ja
    Energiekennwert: 49,25 kWh/(m²*a)

    Hausgeld: 125,00 EUR
    • Altbau
    • Einbauküche vorhanden
    • Keller
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Endenergieverbrauch
    49.25 kWh/(m²a) inkl. Warmwasser
    Ausgestellt am
    29.04.2013
    Baujahr (gemäß Energiepass)
    2016
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Der Name Lehel stammt von "lohe", lichter Wald. Das ursprüngliche Lehel war ein kleiner Auenwald, der mit vielen Bächen durchzogen war. Mit dem Bau der St. Anna-Klosterkirche, für die 1727 der Grundstein gelegt wurde, erhielt der Stadtteil die amtliche Bezeichnung "St.-Anna-Vorstadt". Lehel - eine Perle Münchens, ist die älteste unter Münchens Vorstädten und wurde bereits 1724 in den Münchner Burgfrieden einbezogen. Natürliche Grenzen bilden die Isar im Osten und die ausgedehnten Parkanlagen des Englischen Gartens im Norden. Tangential zum Englischen Garten verläuft Münchens "Museumsmeile" (Prinzregentenstraße) mit sechs Museen und dem Haus der Kunst. Durch Sanierung und Modernisierung der noch zahlreich vorhandenen Altbausubstanz und der Restaurierung alter Fassaden hat das Viertel eine Aufwertung erfahren, welche sich auch auf die Sozialstruktur ausgewirkt hat, diese ähnelt derjenigen der Altstadtbevölkerung. Der Bewohner findet ein umfangreiches Kulturangebot in unmittelbarer Nähe - das Kulturzentrum am Gasteig, die Prater- und Museumsinsel und auch das Gärtnerplatztheater sind nur wenige Minuten entfernt. Gleichzeitig liegen die Isar und die weitläufigen Isarauen mit ihrem hohen Erholungswert praktisch vor der Haustüre. Ebenso bequem ist die tägliche Versorgung zu erledigen. Neben den zahlreichen Geschäften in unmittelbarer Nachbarschaft sind sowohl der Viktualienmarkt, als auch die Altstadt und der Marienplatz mit ihren vielen Spezialgeschäften ohne Mühe zu Fuß erreichbar. Besser kann man in München kaum wohnen!. Wer hier wohnt, verbindet Freizeit, Kultur, Shopping und Business auf ganz besondere Weise. Prächtige Bauten aus der Jahrhundertwende und viel Grün spiegeln die Eleganz und den besonderen Charakter dieser Umgebung wieder. So sind Sie in wenigen Gehminuten direkt am Isartor, am Marienplatz, dem Hofgarten, dem Englischen Garten, der Maximilianstraße und in der Fußgängerzone. Schicke Restaurants und Cafès, zahlreiche Museen, Kinos und elegante Geschäfte, die zum Einkaufsbummel einladen, die unmittelbarer Nähe des Rathauses mit seinem weltberühmten Glockenspiel, die Staatsoper und vieles mehr finden sich hier. Wichtig, nicht nur für ältere Mitbürger, ist auch die hohe Dichte von Kliniken in der unmittelbaren Nähe für beste medizinische Versorgung. Wer hier wohnt, weiß die vielen Vorzüge zu schätzen. Gleiches gilt für ein vielfältiges gastronomisches Angebot. Die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln aber auch mit dem Auto ist hervorragend. 

    Stadtteil-Portrait

    Kontakt
    Aigner Immobilien GmbH
    Herr Hans Peter Bachmann
    Ruffinistr. 26
    80637 München
    Telefon +49(89) 17 87 87 8006, (089) 17 87 87 0 (Zentrale)
    Fax (089) 17 87 87 88
    URL www.aigner-immobilien.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen