Login
weitere Angebote

    Kapitalanlage in Marktbreit

    148.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    82,80 m²
    Zimmeranzahl:
    3
    Baujahr:
    2002
    Dachgeschoss Kapitalanlage in Marktbreit
    Dachgeschoss
    • Dachgeschoss Kapitalanlage in Marktbreit
    • Spitzboden Kapitalanlage in Marktbreit
    • im Wohnbereich befindet sich die Massivholztreppe zum Spitzboden Kapitalanlage in Marktbreit
    • Wohnen Kapitalanlage in Marktbreit
    • Raum im Spitzboden (nicht zur Wohnfläche angerechnet) Kapitalanlage in Marktbreit
    • die Küche ist im Kaufpreis enthalten Kapitalanlage in Marktbreit

    Wohnung kaufen in Marktbreit

    Dachterrassen- / DG-Wohnung
    (1/20/026-024/2368 / ID: 15634977)
    97340 Marktbreit
    Deutschland / Marktbreit, Martinsheim, Segnitz
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    www.sparkasse-mainfranken.de
    (0 93 21) 7 07-61 83
    (0 93 21) 7 07-61 90
    Kosten
    Kaufpreis
    148.000,00 €
    Preis/m²
    1.787,44 €
    Provision
    3,57 %
    Rendite
    3,30 EURO
    Details
    Wohnfläche ca.
    82,80 m²
    Zimmeranzahl
    3
    Baujahr
    2002
    Verfügbar ab
    vermietet
    Etage
    2
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Mieteinnahmen
    4.884,00 EURO
    Heizungsart
    Etagenheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    mit ausgebautem Spitzboden
    Kapitalanlage in Marktbreit
    Sehr gepflegte 3-Zi.-ETW, Dachgeschoss mit ausgebauten Spitzboden, Dachterrasse, Bj. 2002, Gas-Etagenheizung, Keller, Wohnfläche ca. 82,80 m² (ohne Spitzboden), Massivholztreppe zum Spitzboden mit ca. 12 m² Fläche u. separatem WC, KP incl. Einbauküche, zur Zeit vermietet.

    Fußboden: Fliesen, Laminat
    Dusche
    Abstellraum


    Zusätzliche Angaben 3-Zimmer-ETW Dachgeschoss mit ausgebauten Spitzboden

    Kundeninformation für Kaufinteressenten
    Die gesetzlichen Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    „Wenn Sie der Immobilienmakler nach dem Personalausweis fragt?”

    Sie möchten eine Immobilie kaufen und wenden sich an einen Immobilienmakler. Sie sind verwundert, dass Sie der Immobilienmakler nach Ihrem Personalausweis fragt? Und darüber hinaus noch wissen möchte, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist?
    Dann erfüllt der Immobilienmakler die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß dem Geldwäschegesetz.

    Die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    - Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Vertragspartner vor der Begründung einer Geschäftsbeziehung zu identifizieren sind (§ 3 GwG). Immobilienmakler haben diese Sorgfaltspflicht einzuhalten. Die Identifizierung des Kaufinteressenten durch den Immobilienmakler muss erfolgt sein, bevor die Aufnahme der Kaufvertragsverhandlungen ermöglicht wird.

    - Bei der Identifizierung sind entweder Name, Geburtsdatum und –ort, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Personalausweisnummer und ausstellende Behörde festzuhalten oder es ist der Ausweis zu kopieren.

    - Darüber hinaus hat der Makler zu klären, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt oder für einen Dritten.

    - Festgehalten werden muss auch, ob es sich bei dem Vertragspartner und ggf. wirtschaftlich Berechtigten um eine Politisch Exponierte Person (PEP) handelt.

    - Als Kunde sind Sie verpflichtet, dem Immobilienmakler den Ausweis vorzulegen und die entsprechenden Auskünfte zu erteilen (§ 4 Abs. 6 GwG).

    Helfen Sie Ihrem Immobilienmakler dabei, die gesetzlichen Pflichten nach dem Geldwäschegesetz zu erfüllen!

    Mieteinnahmen (ist): 4884 EUR
    Mieteinnahmen (soll): 4884 EUR
    Kabel/Sat-TV
    • Kapitalanlage
    • Einbauküche vorhanden
    • 1 Balkon
    • 1 Terrasse
    • Keller
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Endenergieverbrauch
    49,2 kWh/(m²a)
    Energieeffizienzklasse
    A
    Gültig bis
    2025/08/23
    Baujahr (gemäß Energiepass)
    2002
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Marktbreit am Main ist eine Stadt im unterfränkischen Landkreis Kitzingen. Die Stadt liegt an der südlichsten Stelle des Maindreiecks am linken Ufer des Mains.

    Marktbreit verfügt über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Treuchtlingen–Würzburg. Direkter Anschluss an die Autobahn A 7 Ausfahrt 104. Marktbreit liegt direkt an der Landstraße L 2271, die die Bundesstraße 8 (5 km östlich) und die Bundesstraße 13 (5 km westlich) verbindet.

    Folgende Schulen gibt es in Marktbreit: Grundschule, Hauptschule, Bildungswerk Marktbreit,
    Leo-Weismantel-Realschule Marktbreit (diese Privatschule existiert seit 1848), Gymnasium.
    Diverse Kindergärten sind ebenso vorhanden.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    Telefon (0 93 21) 7 07-61 83
    Fax (0 93 21) 7 07-61 90
    E-Mail gfsgcg0yl4@internetanfrage109.fioport.de
    URL www.sparkasse-mainfranken.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.