Login
weitere Angebote

    Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.

    87.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    75,00 m²
    Zimmeranzahl:
    4
    Baujahr:
    1910
    BlickvomBalkon Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    BlickvomBalkon
    • BlickvomBalkon Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • Bad Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • DachspitzSchlafen Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • DachspitzWohnen Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • Küche2 Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • Schlafen Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.
    • WohnEssbereich Zwangsversteigerung Dachgeschosswohnung in 74405 Gaildorf, Kochstr.

    Wohnung kaufen in Gaildorf

    Wohnung allgemein
    (709350 / ID: 15975346)
    74405 Gaildorf
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    www.argetra.de
    02102 / 711711 (Zentrale)
    02102 / 711719
    Kosten
    Kaufpreis
    87.000,00 €
    Details
    Wohnfläche ca.
    75,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    317,00 m²
    Nutzfläche ca.
    29,00 m²
    Zimmeranzahl
    4
    Baujahr
    1910
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Eigentumswohnung, Baujahr: 1910, Aufteilungsplan: 2, Miteigentumsanteil: 51,95%, Dachgeschoß, Wohnfläche: 75m², Nutzfläche: 29m², 4 Zimmer, Küche, Bad, Keller, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.

    Diese Immobilie wird kurzfristig (Mitte August 2017) zwangsversteigert.

    Wir, als Immobilienmaklergesellschaft, sind von der Gläubigerbank allein beauftragt worden, für den anstehenden Zwangsversteigerungstermin Bietinteressenten zu akquirieren.

    Der Verkehrswert (VW) wurde vom Versteigerungsgericht auf EUR 87.000,00 festgesetzt. Ein Zuschlag ab 100 % vom Verkehrswert ist möglich.

    Eine Käuferprovision fällt für den Erwerber (Ersteher) nicht an.

    Angeboten wird eine 4-Zimmer-Eigentumswohnung, die sich in einem unterkellerten, eingeschossigen Zweifamilienhaus befindet.
    Die Wohnung wird derzeit vom Eigentümer genutzt, welcher nach eigenen Angaben ausziehen wird.

    Die Wohnfläche von ca. 75 m² teilt sich wie folgt auf:

    Wohnzimmer, Schlafbereich, 2 Kinder-/Gäste-/Arbeitszimmer, Küche, Bad und Südbalkon, der in den Sommermonaten zum Verweilen einlädt.

    Des Weiteren ist der oberhalb der Wohnung gelegene Dachraum/Dachspitz (Sondernutzungsrecht) zugeordnet. Dieser ist vollständig ausgebaut (als zusätzliches Schlafzimmer und Sitzecke genutzt und bei der Wohnfläche nicht mit berücksichtigt) und wurde von der Sachverständigen mangels Besichtigungsmöglichkeit bei der Verkehrswertfindung nicht mit bewertet.

    Das Haus befindet sich in einer Nebenstraße in zentraler Stadtlage. Von hier aus lässt sich alles zu Fuß erledigen.

    Das ca. 1900 erbaute Haus befindet sich auf einem schönen, ca. 317 m², großen Grundstück, auf welchem Nischen zur Gartennutzung geschaffen sind.

    Im Jahr 2006 wurde die Immobilie durch die jetzigen Eigentümer aufwendig ausgebaut und modernisiert.

    Achtung: Im gleichen Zwangsversteigerungstermin wird auch die EG-Wohnung versteigert, sodass die einmalige Chance besteht, ein komplettes 2-Familienhaus zu erstehen.

    Das Haus ist multifunktional:

    Es eignet sich für eine große Familie, die beide Wohnungen mit separaten Bädern und Küchen nutzen kann, ebenso wie für Wohnen und Arbeiten oder Mehr-Generationen-Wohnen.

    Besonders der angelegte Garten ist den warmen Monaten ein kleines Refugium für sich und lädt zum Verweilen oder die Kinder zum Spielen ein.

    Bei näherem Interesse fordern Sie bitte unsere Unterlagen an, aus denen Sie - neben weiteren Objektdetails - auch Näheres über das Ablaufprozedere in der Zwangsversteigerung erfahren.

    Insgesamt befindet sich die Immobilie in einem sehr gepflegten Zustand.

    An der Außenwand des Wohnzimmers der EG-Wohnung sind Feuchtigkeitsschäden vorhanden, vermutlich hervorgerufen durch die mangelhafte Abdichtung des Balkons der OG-Wohnung. Der Pfeiler des Balkons ist erneuerungsbedürftig.

    Weitere Informationen zum Zustand des Gebäudes entnehmen Sie bitte dem Verkehrswertgutachten, welches wir Ihnen gerne übersenden.

    Besondere Merkmale sind:

    - großzügige und helle Wohnräume,
    - modernes, weiß gefliestes Tageslichtbad,
    - schöner, ca. 15 m², großer Südbalkon,
    - doppelisolierverglaste Kunststofffenster mit
    Kunststoffrollläden,
    - gedämmtes Dach sowie Fassade aus 2006,
    - Gasetagenheizung, nach Aussage des Eigentümers aus 2006 mit
    Warmwasserversorgung sowie
    - Gewölbekeller und Waschküche im UG.

    1 Pkw-Außenstellplatz auf dem Grundstück rundet das Angebot ab.

    Nachdem wir allein in diesem Geschäftsbereich für verschiedene Groß-, Regional- und Hypothekenbanken sowie Insolvenzverwalter schon seit über 20 Jahren tätig sind, können wir Ihnen in jeder Weise ein kompetenter Ansprechpartner sein.

    Gerne senden wir Ihnen deshalb weiterführende Unterlagen zu. Hier finden Sie weitere Objektdetails und nähere Einzelheiten zum Thema Zwangsversteigerung sowie konkret zu diesem Verfahren.

    Bitte fordern Sie zunächst unsere Unterlagen an. Wenn Sie bei uns registriert sind, können wir Sie zu eimen Besichtigungstermin einladen.

    Eine Anforderung nur unter Angabe der reinen E-Mail-Adresse ist nicht möglich, sodass wir Sie bitten möchten, Ihre komplette Adresse einschließlich Telefonnummer anzugeben. Danke.

    Gesamtfläche: 317.00qm


    Zusätzliche Angaben Das Gutachten/Expose erhalten Sie kostenlos über www.argetra.de und fordern Sie dort über das Kontaktformular weitere Informationen an.

    Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

    Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

    Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8,5% ausmachen können.

    Dies ist eine von bundesweit über 80.000 Immobilien, die wir in unserem monatlich erscheinenden Versteigerungskalender schon ab 99,--€ für 3 Monate veröffentlichen. Zudem erhalten Sie bei uns einen Onlinezugang, mit dem Sie bis zu einem Jahr im Voraus Zwangsversteigerungsangebote sehen, die uns schon bekannt sind. Damit haben Sie zusätzlich die Chance bereits im Vorfeld einer Versteigerung mit dem Gläubiger in Kontakt zu treten. Eventuell können Sie die Immobilie auch vor der Versteigerung kaufen und haben damit Ihr Ziel noch schneller erreicht.

    Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind telefonisch für Sie von Montags bis freitags von 9.00 - 20.00 Uhr und samstags von 10.00 - 16.00 Uhr unter 02102-711711 erreichbar.

    Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

    Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

    Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.
    • Versteigerung
    • Keller
    Lage und Besonderheiten
    Umgebung mit Einzelhandel- und Wohnbebauung.

    Kindergärten und alle Schularten sind in wenigen Gehminuten zu Fuß erreichbar.

    Alle Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, insbesondere auch große Einkaufsmärkte, Ärzte, Banken und öffentliche Verkehrsmittel befinden sich in unmittelbarer Nähe.

    Das Kreiskrankenhaus ist direkt im Ort.

    Sie können Gaildorf sehr gut mit dem Auto oder der Bahn erreichen.

    Vom Bahnhof Gaildorf-West bestehen Bahnverbindungen im Stundentakt nach Stuttgart und Nürnberg. Den Hauptbahnhof Stuttgart erreicht man nach ca. einer Stunde Fahrzeit.

    Verkehrsgünstige Anbindungen bestehen über die B 19, B 298 und L 1066. Über die Autobahn erreichen Sie uns auf der Ost-West-Achse A 6 - Heilbronn - Nürnberg (ca. 25 km), der Nord-Süd-Achse - Ulm - Würzburg (ca. 44 km) und A 81 - Stuttgart - Heilbronn (ca. 60 km).

    Einige Eigentümer sind wegen der guten Luft, der beschaulichen Atmosphäre, der guten Verkehrsanbindung an den Großraum Stuttgart, der hervorragenden Freizeit- und Bildungsmöglichkeiten und der moderaten Preise etc. von Stuttgart bzw. Esslingen nach Gaildorf gezogen.

    Kontakt
    Antwort an:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    Telefon 02102 / 711711 (Zentrale)
    Fax 02102 / 711719
    E-Mail info@argetra.de
    URL www.argetra.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.