Login
weitere Angebote

    Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid

    420.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    391,00 m²
    Zimmeranzahl:
    11
    Baujahr:
    1840
    Herrschaftliches Anwesen Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    Herrschaftliches Anwesen
    • Herrschaftliches Anwesen Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    •  Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • Hausansicht  vom Garten Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • Einfahrt zur Doppelgarage mit elektr. Toren Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • Kaminzimmer mit Sichtbauerwerk und offenem Kamin Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • Gartenansicht Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • separater Gartenzugang von der Nordseite Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • EG - stilvoller Eingang Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • Treppenhaus Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • EG - Zimmer Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • EG .- Büro Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • OG - Wohnzimmer Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • OG - Esszimmer Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • OG - Zimmer Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    • OG - modernes Bad Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid

    Haus kaufen in Wiesentheid

    Villa / Bungalow
    (1/20/026-024/2084 / ID: 17088575)
    97353 Wiesentheid
    Deutschland
    Anbieter:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Frau Silvia Vidmajer
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    www.sparkasse-mainfranken.de
    (0 9321) 707-6193
    (0 9321) 707-6190
    Kosten
    Kaufpreis
    420.000,00 €
    Preis/m²
    1.858,41 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    391,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    1.164,00 m²
    Nutzfläche ca.
    145,00 m²
    Zimmeranzahl
    11
    Baujahr
    1840
    Verfügbar ab
    nach Absprache
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    teilgewerblich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Öl
    Objekt und Ausstattung
    Ensembleschutz
    Herrschaftliches Liebhaberanwesen in Wiesentheid
    Walmdachhaus aus dem 18. Jahrhundert, Umbau 1929 u. Aufstockung 1935, Denkmalschutz, Massivbauweise, Bruchstein- u. Ziegelmauerwerk, einige Details aus dem Baujahr sichtbar, Wohnfläche in OG + DG ges. ca. 246 m², zusätzl. im EG: Büro/HWR/Fitness- u. Leseraum mit ca. 145 m², Ölzentralheizung, div. Modernisierungen (Bad, Elektrik, Böden, Heizung 2014/2015), stilvoll weiße Holzsprossenfenster, Freisitz im OG von ca. 16 m², Kaminanschluß im Wohnbereich, DG ausbaufähig, voll unterkellert mit Kellerausgang, Nebengebäude mit Waschküche u. Kaminzimmer mit Sichtmauerwerk, uneinsehbarer Garten mit überdachtem Schwimmbecken, separater Gartenzugang auf der Nordseite, Hofeinfahrt mit elektr. Tor zur Doppelgarage mit Grube u. Anbau, Gesamtgrundstücksgröße 1.164 m², Bezug nach Absprache.

    Zusätzliche Austattung: Denkmalschutz

    Dachform: Mansarddach
    Bauweise: Massiv
    Swimmingpool
    Fußboden: Fliesen, Parkett, Dielen, Linoleum
    Dusche
    Badewanne
    Bad mit Fenster
    Abstellraum
    2 Badezimmer


    Zusätzliche Angaben KUNDENINFORMATION FÜR KAUFINTERESSENTEN
    Die gesetzlichen Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    „Wenn Sie der Immobilienmakler nach dem Personalausweis fragt?”

    Sie möchten eine Immobilie kaufen und wenden sich an einen Immobilienmakler. Sie sind verwundert, dass Sie der Immobilienmakler nach Ihrem Personalausweis fragt? Und darüber hinaus noch wissen möchte, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist?
    Dann erfüllt der Immobilienmakler die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß dem Geldwäschegesetz.

    Die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    • Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Vertragspartner vor der Begründung einer Geschäftsbeziehung zu identifizieren sind (§ 3 GwG). Immobilienmakler haben diese Sorgfaltspflicht einzuhalten. Die Identifizierung des Kaufinteressenten durch den Immobilienmakler muss erfolgt sein, bevor die Aufnahme der Kaufvertragsverhandlungen ermöglicht wird.

    • Bei der Identifizierung sind entweder Name, Geburtsdatum und –ort, Staatsangehörigkeit, Anschrift, Personalausweisnummer und ausstellende Behörde festzuhalten oder es ist der Ausweis zu kopieren.

    • Darüber hinaus hat der Makler zu klären, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt oder für einen Dritten.

    • Festgehalten werden muss auch, ob es sich bei dem Vertragspartner und ggf. wirtschaftlich Berechtigten um eine Politisch Exponierte Person (PEP) handelt.

    • Als Kunde sind Sie verpflichtet, dem Immobilienmakler den Ausweis vorzulegen und die entsprechenden Auskünfte zu erteilen (§ 4 Abs. 6 GwG).

    Helfen Sie Ihrem Immobilienmakler dabei, die gesetzlichen Pflichten nach dem Geldwäschegesetz zu erfüllen!

    denkmalgeschützt
    ortsüblich erschlossen
    • Kamin
    • 1 Balkon
    • 1 Terrasse
    • Keller
    • Garage vorhanden
    • 4 Stellplätze
    • Gartenmitbenutzung
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
    Bezeichnung
    Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV
    Lage und Besonderheiten
    Wiesentheid vor den Höhen des Steigerwalds und nahe der Autobahn A3 gelegen, hat eine zentrale Funktion für die Gemeinden im östlichen Teil des Landkreises Kitzingen.
    Eine außerordentlich gute Infrastruktur macht Wiesentheid zum attraktiven Wohn- und Arbeitsort nahe der Universitätsstadt Würzburg, Schweinfurt und Nürnberg.
    Kulturelle und sportliche Angebote, ein reges Vereinsleben in Wiesentheid und den Ortsteilen unterstreichen die Attraktivität der Marktgemeinde.
    Der Charme der Barockresidenz ist im Ortsbild auch heute noch unübersehbar, harmonisch fügt sich jedoch Alt und Neu zusammen, ob im Altort, in den Ortsteilen oder in den neuen Siedlungsgebieten nördlich und süd-östlich des Altortbereichs von Wiesentheid.
    Das Angebot der Einzelhandelsgeschäfte und der Lebensmittel- und Verbrauchermärkte ist umfassend, so dass der gesamte Bedarf der Nahversorgung vor Ort erworben werden kann.
    Von den Kindergärten, über die Grund- und Mittelschule, bis hin zum Gymnasium wird ein breites Bildungsangebot bereitgehalten. Musikschule, die Volkshochschule und eine Bibliothek runden das Bildungsangebot ab.
    Die Gesundheitsversorgung ist bestens gewährleistet. Allgemeinärzte, Zahnarztpraxen, Apotheken, physiotherapeutische Einrichtungen und Sozialstationen bieten umfassende medizinische Betreuung.

    Die Verkehrsanbindungen über die Bundesautobahn A 3, die Bundeskraftstraße B 286, die B 22 sowie über Staats- und Kreisstraßen ist hervorragend, so dass auch ein auswärtiger Arbeitsplatz schnell erreicht werden kann. Die Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt mit dem Omnibusverkehr Franken in Richtung Kitzingen und Schweinfurt

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Frau Silvia Vidmajer
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    Telefon (0 9321) 707-6193
    Fax (0 9321) 707-6190
    URL www.sparkasse-mainfranken.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.