Login
weitere Angebote

    Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid

    249.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    150,00 m²
    Zimmeranzahl:
    4
    Baujahr:
    1601
    Hausansicht Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    Hausansicht
    • Hausansicht Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • kunstvolles Hoftor Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • Innenhof mit Freisitz Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • Garagen Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • Bad Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • Kaminofen Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid
    • immoviewer Einmal ganz anders! Stadthaus in Wiesentheid

    Haus kaufen in Wiesentheid

    Einfamilienhaus
    (1/20/026-024/0011 / ID: 18408889)
    97353 Wiesentheid
    Deutschland
    Anbieter:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Postfach
    97067 Würzburg
    www.sparkasse-mainfranken.de
    09321 707-6183, 0171 7 61 67 52
    09321 707-6190
    Kosten
    Kaufpreis
    249.000,00 €
    Preis/m²
    1.660,00 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    150,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    340,00 m²
    Zimmeranzahl
    4
    Baujahr
    1601
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Befeuerungsart
    Holz, Strom
    Objekt und Ausstattung
    Einmal ganz anders!
    Stadthaus in Wiesentheid, Ensembleschutz, verputztes Fachwerkgebäude, Baujahr ca. 1601, ca. 1988 teilsaniert, ca. 2010 neue Leitungen, ca. 150 m² Wohnfläche (gesamt 4 Zimmer), Heizung mit Nachtspeicheröfen und Holzofen, 3 Garagen + kleine Werkstatt, kleiner Innenhof, 340 m² Grundstücksgröße, Übergabe kurzfristig möglich.

    Dachform: Walmdach
    Bauweise: Holz
    Fußboden: Fliesen, Parkett, Dielen
    Dusche
    Badewanne
    Bad mit Fenster
    Abstellraum
    2 Schlafzimmer


    • Altbau
    • Kamin
    • 1 Balkon
    • 1 Terrasse
    • Garage vorhanden
    • 3 Stellplätze
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
    Bezeichnung
    Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV
    Lage und Besonderheiten
    Wiesentheid

    liegt im unterfränkischen Landkreis Kitzingen und ist mit seinen knapp 5.000 Einwohnern Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wiesentheid.

    Kulturelle und sportliche Angebote, ein reges Vereinsleben in Wiesentheid und den Ortsteilen und rund 2000 Arbeitsplätze unterstreichen die Attraktivität der Marktgemeinde.

    Mit dem Anschluss an die A3 hat sich Wiesentheid zu einem bedeutenden Industrie- und Gewerbestandort entwickelt. Viele Unternehmen erkannten für sich die Vorzüge der zentralen Lage und guten Infrastruktur als Produktionsstandort.
    Der Markt Wiesentheid reagierte auf diese Entwicklung und forcierte durch die sukzessive Ausweisung von Gewerbe- und Industrieflächen die Ansiedlung insbesondere mittelständischer Betriebe.

    Der Charme der Barockresidenz ist im Ortsbild auch heute noch unübersehbar. Die neu reno-vierte St. Mauritius-Kirche begeistert mit einem einzigartigen Deckengemälde. Harmonisch fügt sich Alt und Neu zusammen, ob im Altort, in den neuen Siedlungsgebieten oder in den Ortstei-len.

    Das Angebot der Einzelhandelsgeschäfte und der Lebensmittel- und Verbrauchermärkte ist um-fassend, so dass die gesamte Versorgung mit Gütern des täglichen Bedarfs vor Ort getätigt werden kann.

    Von Kindergärten, über Grund- und Mittelschule, bis hin zum Gymnasium wird ein breites Bildungsangebot angeboten. Musikschule, Volkshochschule und eine Bibliothek runden das Bil-dungsangebot ab.

    In der Steigerwaldhalle finden zahlreiche Veranstaltungen und Konzerte statt.

    Die Gesundheitsversorgung ist bestens gewährleistet. Allgemeinärzte, Zahnarztpraxen, Apotheken, physiotherapeutische Einrichtungen und Sozialstationen bieten umfassende medizini-sche Betreuung.

    Die Verkehrsanbindungen über die A 3, die B 286 und die B 22 ist hervorragend, so dass auch ein auswärtiger Arbeitsplatz schnell erreicht werden kann. Die Versorgung mit öffentlichen Verkehrsmitteln erfolgt mit dem Omnibusverkehr Franken in Richtung Kitzingen und Schweinfurt.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Postfach
    97067 Würzburg
    Telefon 09321 707-6183, 0171 7 61 67 52
    Fax 09321 707-6190
    URL www.sparkasse-mainfranken.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.