Login
weitere Angebote

    Schönes großes, altes Bauernhaus

    auf Anfrage
    Wohnfläche ca.:
    543,00 m²
    Ansicht Hauptgebäude Schönes großes, altes Bauernhaus
    Ansicht Hauptgebäude
    • Ansicht Hauptgebäude Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Eingang Hauptwohnung Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Ehemaliger Stall nach Süden Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Ehemaliger Stall nach Norden Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Terrasse Hauptwohnung Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Eingang zum Austragshaus Schönes großes, altes Bauernhaus
    • Gemüsegarten und Gartengebäude Schönes großes, altes Bauernhaus

    Haus kaufen in Weil

    Mehrfamilienhaus
    (ID: 15824661)
    Kirchweg 10
    86947 Weil
    Petzenhausen
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Kosten
    Kaufpreis
    auf Anfrage
    Details
    Wohnfläche ca.
    543,00 m²
    Verfügbar ab
    Frühsommer
    Wohneinheiten
    3
    freie Wohneinheiten
    3
    Objekt und Ausstattung
    Die insgesamt 543 m² Wohnfläche des ehemaligen großen Bauernhauses verteilen sich auf drei Wohneinheiten (WE):

    1. WE: Hauptwohnung (Altbau, im Kern aus dem 18. Jahrhundert, generalsaniert 1991-1993), Wohnfläche 336 m², 7 Zimmer, 2 neuwertige Bäder, separates WC, große Küche mit zusätzlichem altem Holzherd, Speisekammer, 2 Vorratsräume, vier Kachelöfen, großer zweistöckiger Wintergarten, Saunaraum mit Dusche, große sonnengeschützte Terrasse, große Garage. In einem separaten Raum besteht die Möglichkeit, eine große Werkstatt einzurichten. Das Haus ist nicht unterkellert. EA-B: 166 KWh/m²a, EEK: F.

    2. WE: Ehemaliges Austragshaus (Vollständiger Neubau 1993 in den alten Maßen und Formen), Wohnfläche 115 m², 2 Zimmer im EG, davon eines mit einem neuen gemauerten Holzofen; großes Studio/Atelier/Seminarraum im 1. Stock unter dem alten Dachstuhl mit einem soliden Kaminofen, Bad, Küche mit zusätzlichem Holzherd. EA-B: 140 kWh/m²a, EEK: E.

    3. WE: Tennenwohnung (Neubau 1991 in der ehemaligen Tenne des Bauernhofes), Wohnfläche 92 m², Fußbodenheizung, 3 Zimmer, großer Wohnflur, kleine Abstellkammer, Bad, Küche mit zusätzlichem Holzherd, kleine überdachte Terrasse, große Garage. EA-B: 165 kWh/m²a, EEK: F.

    Die drei Wohneinheiten sind derzeit durch Türen miteinander verbunden, können aber ohne großen Aufwand wieder vollständig voneinander getrennt werden. Es liegt ein aktuelles umfangreiches Verkehrswertgutachten des Gutachterausschusses beim Landratsamt Landsberg am Lech vor, in dem der derzeitige "Instandhaltungsstau" (v.a. Erneuerung von Anstrichen) mit pauschal € 10.000,- angesetzt wird.


    Zusätzliche Angaben Alle drei Wohnungen werden über eine Zentralheizungsanlage beheizt, die im Jahr 2008 auf die Befeuerung durch Holzpellets umgestellt worden ist. Der 1000 L-Pufferspeicher wird außerdem von einer großen thermischen Solaranlage (14 m² Flachkollektoren auf dem Süddach, Bj. 1997) mit Wärme beliefert (ca. 3.500 KWh/Jahr). Der Wärme-, Strom- und Wasserverbrauch der drei Wohneinheiten kann separat gemessen und separat abgerechnet werden. Auf dem Süddach befindet sich außerdem eine große PV-Anlage (6 KWp, Bj. 2002), deren Leistung derzeit noch in das öffentliche Netz eingespeist wird; (monatlicher Ertrag ca. € 230,- ohne MWSt., Laufzeit des Einspeisungsvertrags 20 J. nach EEG). Das Dach des Hauptgebäudes wurde im Jahr 1995 vollständig neu gedeckt (Schalung, Lattung, Falzziegel, First, Kupferdachrinne). Der große Dachboden - in zwei Teile geteilt - ist nicht ausgebaut.

    Auf dem Grundstück befindet sich ein stabiles großes Gartengebäude (Bj. 1996) - mit einem Offenstall für zwei Pferde (mit beheizbarer Selbsttränke, einem großem Auslauf mit Futterraufe) und - Unterstellmöglichkeit für Gartengeräte, Gartenmöbel, - sowie der Möglichkeit, einen kleinen Stall z.B. für Hühner einzurichten. Außerdem wurde 1996 auf dem Grundstück eine große Wagenremise mit separater Geschirr- bzw. Sattelkammer errichtet. Der große Hof zwischen Pferdestall und Wagenremise ist mit altem Granitpflaster gepflastert.

    Auf dem Grundstück befinden sich Apfel- und Birnbäume (Hochstamm und Spalier), ein großer Walnußbaum, ein Quittenbaum, ein Beerengarten, sowie ein biologisch bewirtschafteter Gemüsegarten (ca. 60 m²) mit einem Gewächshaus. Der Brunnen beim kleinen (Rosen-) Bauerngarten im südlichen, der Straße zugewandten Bereich des Grundstücks wird von einer Quelle gespeist. Der Überlauf dieses Brunnens versorgt einen großen gut eingewachsenen Naturteich im nördlichen Bereich des Grundstücks mit Wasser.

    Bei der alten Hofstelle (erste urkundliche Erwähnung 1619) handelt es sich um ein außerordentlich schönes und anspruchsvolles Anwesen mit einem großen wunderschönen Garten. Es wäre möglich, sich von diesem Grundstück mit Gemüse und Obst weitgehend selbst zu versorgen. Für die Haltung von bis zu zwei großen Pferden sind alle Einrichtungen vorhanden.

    Haus und Garten eignen sich ideal für eine auch große Familie oder für ein Mehrgenerationen-Projekt. Im Austragshaus gibt es genügend Platz für eine Existenz als Selbständige/r; die Wohnung in der ehemaligen Tenne könnte z.B. an ein Hausmeisterpaar vermietet werden, das in Haus und Garten mithilft. Das Anwesen ist ein wunderschöner Ort für Menschen, die ein intensives Leben in sorgfältig erhaltenen alten Räumen und entsprechend gestalteten Neubauräumen ganz nah an der Natur suchen. Nähere Informationen (weitere Innen- und Außenansichten, Grundrisse, Lageplan) und Nennung des Kaufpreises (amtliches Verkehrswert-, d.h. Marktwert-Gutachten vom Gutachterausschuß beim Landratsamtes Landsberg am Lech) auf Anfrage.
    • Altbau
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
     
     
    Lage und Besonderheiten
    Das ehemalige bäuerliche Anwesen liegt am nordwestlichen Dorfrand von Petzenhausen, ca. 30 km südlich von Augsburg (B 17), ca. 50 km westlich von München (A 96), 9 km von Geltendorf entfernt, dort der (S-)Bahnhof mit Anschluß nach München und Augsburg, 2 km von Weil mit Grund- und Mittelschule, 12 km von Landsberg am Lech mit einer Förderschule, allen weiterführenden Schulen sowie allen Einkaufsmöglichkeiten, 8 km von Eresing mit großem Bio-Supermarkt und 4 km vom neuen Einkaufszentrum in Kaltenberg.

    Das sehr schöne, große eingewachsene Garten-Grundstück (3.550 m²) mit überwiegend altem Baumbestand grenzt im Osten an den Dorffriedhof und im Norden an landwirtschaftlichen Außenbereich mit Wiesen; westlich bildet der Verlorene Bach die Grundstücksgrenze.

    Kontakt
    weitere Kontaktdaten laden
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.