Login
weitere Angebote

    Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg

    109.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    116,00 m²
    Zimmeranzahl:
    4
    Baujahr:
    1958
    1Wohnhaus Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    1Wohnhaus
    • 1Wohnhaus Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 2ZufahrtvonStrae Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 3Strae Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 4Giebelseite Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 5Nebengebäude Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 6Wintergarten Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 7Wintergarten Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 8EGNebengebäude Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 9EGNebengebäude Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg
    • 10EGNebengebäude Zwangsversteigerung Einfamilienhaus in 06295 Lutherstadt Eisleben, Roter Berg

    Haus kaufen in Lutherstadt Eisleben

    Haus allgemein
    (691728 / ID: 15863806)
    06295 Lutherstadt Eisleben
    Deutschland / Bornstedt, Dederstedt, Eisleben, Gerbstedt, Seegebiet Mansfelder Land, Salzatal
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    www.argetra.de
    02102 / 711711 (Zentrale)
    02102 / 711719
    Kosten
    Kaufpreis
    109.000,00 €
    Details
    Wohnfläche ca.
    116,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    511,00 m²
    Nutzfläche ca.
    130,00 m²
    Zimmeranzahl
    4
    Baujahr
    1958
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Einfamilienhaus, Baujahr: 1958, letzte Modernisierung: 1998, Wohnfläche: 116m², Nutzfläche: 130m², vollunterkellert, Nebengebäude, Garage, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.

    Die Bebauung besteht aus einem freistehenden Einfamilienhaus und einem Nebengebäude mit Garage, welche beide durch einen Wintergarten verbunden sind.
    Das voll unterkellerte, eingeschossige Wohnhaus mit voll zu Wohnzwecken ausgebautem Dachgeschoss wurde 1958 in Massivbauweise errichtet und 1997/98 umfassend modernisiert.
    Im Erdgeschoss befinden sich Wohnzimmer, Küche, Bad mit Wanne, Flur, Eingangsbereich, Kellerzugang und Wintergarten mit Durchgang zum Nebengebäude. Im Dachgeschoss liegen Schlafzimmer mit Klimaanlage, Bad mit Eckwanne, Gästezimmer, Abstellraum und kleiner Flur. Der Balkon ist noch nicht fertiggestellt. Der Spitzboden wurde als Schlafmöglichkeit für Gäste ausgebaut. Das Haus ist derzeit bewohnt.
    Das Nebengebäude wurde um 1960 errichtet, ab 2007 wurde mit dem Um- und Ausbau zu Wohnzwecken begonnen. Die geplante Nutzung sieht zwei große Aufenthaltsräume, Büro, Garage, Abstellraum und zwei Flure vor. Der Gebäudeteil befindet sich bis auf das Büro derzeit im Rohbauzustand und wird als Garage und zu Abstellzwecken genutzt. Der Wintergarten ist aufgrund eines Wasserschadens nicht nutzbar und dient derzeit überwiegend zu Abstellzwecken.
    Das Grundstück liegt in einem Denkmalbereich, Belange der archäologischen Denkmalpflege sind zu beachten, somit sind Erdarbeiten nur unter denkmalrechtlicher Genehmigung möglich.
    Das Grundstück ist Teil eines als wirtschaftliche Einheit genutzten Gesamtareals aus insgesamt sechs Flurstücken. Bezüglich der straßenseitig liegenden Terrasse besteht Grenzüberbau.
    Das Gesamtareal ist umzäunt und untergliedert sich in den Vorgarten (drei fremde Flurstücke zur Straßenseite), das zu versteigernde, bebaute Flurstück mittig liegend sowie zwei weitere fremde Flurstücke hinter dem Haus (Gartenbereich und Carport). Das Wohngrundstück ist somit ein gefangenes Flurstück, für die Zuwegung ist kein grundbuchlich gesichertes Wegerecht eingetragen. Laut Gutachten werden Zugang und Zufahrt von dem Eigentümer der Nachbargrundstücke aber geduldet.

    Gesamtfläche: 511.00qm


    Zusätzliche Angaben Das Gutachten/Expose erhalten Sie kostenlos über www.argetra.de und fordern Sie dort über das Kontaktformular weitere Informationen an.

    Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

    Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

    Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8,5% ausmachen können.

    Dies ist eine von bundesweit über 80.000 Immobilien, die wir in unserem monatlich erscheinenden Versteigerungskalender schon ab 99,--€ für 3 Monate veröffentlichen. Zudem erhalten Sie bei uns einen Onlinezugang, mit dem Sie bis zu einem Jahr im Voraus Zwangsversteigerungsangebote sehen, die uns schon bekannt sind. Damit haben Sie zusätzlich die Chance bereits im Vorfeld einer Versteigerung mit dem Gläubiger in Kontakt zu treten. Eventuell können Sie die Immobilie auch vor der Versteigerung kaufen und haben damit Ihr Ziel noch schneller erreicht.

    Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind telefonisch für Sie von Montags bis freitags von 9.00 - 20.00 Uhr und samstags von 10.00 - 16.00 Uhr unter 02102-711711 erreichbar.

    Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

    Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

    Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.
    • Versteigerung
    • Keller
    Lage und Besonderheiten
    Die Lutherstadt Eisleben zählt ca. 24.200 Einwohner, ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Mansfeld-Südharz und liegt ca. 32 km westlich von Halle (Saale) bzw. ca. 20 km östlich der Kreisstadt Sangerhausen. Die Verkehrsanbindung erfolgt über die Bundesstraßen B 80 und B 180 sowie die südlich verlaufende BAB 38. Der Ortsteil Schmalzerode zählt ca. 290 Einwohner und liegt ca. 5 km südwestlich von Eisleben an der Landstraße L 224.

    Der Ortsteil Osterhausen wurde 01/2009 eingemeindet und besteht aus den Dörfern Sittichenbach, Klein- und Großosterhausen. Das Grundstück liegt in Sittichenbach, ca. 12 km südwestlich von Stadtzentrum der Lutherstadt bzw. ca. 2 km nordöstlich von Osterhausen. Die B 180 verläuft ca. 2,5 km östlich von Sittichenbach, die BAB 38 erreicht man nach ca. 5,5 km.

    Das Umfeld besteht aus überwiegend ein- und zweigeschossigen Wohnhäusern in offener Bauweise sowie einer Kirche. Öffentliche Verkehrsmittel (Bus) sind in wenigen Minuten erreichbar, Einkaufsmöglichkeiten, Kindertagesstätten und Grundschule sind in Osterhausen vorhanden.

    Kontakt
    Antwort an:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    Telefon 02102 / 711711 (Zentrale)
    Fax 02102 / 711719
    E-Mail info@argetra.de
    URL www.argetra.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.