Login
weitere Angebote

    Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand

    295.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    130,00 m²
    Zimmeranzahl:
    5
    Baujahr:
    1936
     Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    •  Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    •  Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    •  Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    •  Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    •  Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    • Kellergeschoss Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    • Erdgeschoss Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    • Obergeschoss Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    • Dachgeschoss Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand
    • Lageplan Liebevoll kernsaniertes Einfamilienhaus am Ortsrand

    Haus kaufen in Kahla

    Einfamilienhaus
    (107641-02902 / ID: 15508269)
    07768 Kahla
    Deutschland / Altenberga, Bibra, Eichenberg, Freienorla, Großeutersdorf, Gumperda, Hummelshain, Kahla, Kleineutersdorf, Lindig, Orlamünde, Reinstädt, Schöps, Seitenroda
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Postbank Immobilien GmbH
    Frau Ulrike Hüttig (Gebietsleiterin)
    Graben 47
    99423 Weimar
    https://immobilien.postbank.de/jena
    03643 7790-20, 0174 3034896
    03643 900128
    Kosten
    Kaufpreis
    295.000,00 €
    Provision
    5,95 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    130,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    700,00 m²
    Zimmeranzahl
    5
    Baujahr
    1936
    Zustand
    neuwertig/ sehr gut
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Strom
    Objekt und Ausstattung
    Dachform: Satteldach
    Bauweise: Massiv
    Fußboden: Fliesen, Stein, Dielen
    Dusche
    Badewanne
    Bad mit Fenster
    Abstellraum


    Zusätzliche Angaben Jetzt attraktive Finanzierungskonditionen sichern!
    Die Spezialisten der Postbank Finanzberatung erstellen Ihnen gern ein maßgeschneidertes Angebot. Sprechen Sie uns an.

    Alle Angaben basieren auf Auskunft unserer Auftraggeber.
    Haftungsausschluss: Trotz sorgfältiger Bearbeitung von Daten, Bildern und Informationen übernehmen wir keine Haftung für die Richtigkeit der Angaben, ebenso wenig für die Lieferfähigkeit des Angebotes bei Vermietung oder Verkauf.

    Hiermit weisen wir darauf hin, dass wir ausschließlich Anfragen mit vollständig ausgefülltem Kontaktfeld (Name, Adresse, Telefonnummer und Email) bearbeiten.

    Kabel/Sat-TV
    ortsüblich erschlossen
    • Altbau
    • Fußbodenheizung
    • Kamin
    • 1 Balkon
    • Keller
    • Garage vorhanden
    • 2 Stellplätze
    • Gartenmitbenutzung
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Wesentlicher Energieträger
    Elektroenergie
    Endenergieverbrauch
    55,3 kWh/(m²a) inkl. Warmwasser
    Ausgestellt am
    10.11.2016
    Energieeffizienzklasse
    B
    Gültig bis
    2026/11/10
    Baujahr (gemäß Energiepass)
    2001
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Kahla ist mit seinen ca. 6900 Einwohnern und dem Ortsteil Löbschütz eine Kleinstadt im mittleren Saaletal, südlich von Jena. Kahla ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Südliches Saaletal, selbst aber kein Verwaltungsgemeinschaftsmitglied. Angrenzende Gemeinden sind Altenberga, Bibra, Großeutersdorf, Großpürschütz, Kleineutersdorf, Lindig, Schöps und Seitenroda. Unter den Namen Calo wird der Ort 876 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die Burg Kahla befand sich in der heutigen Altstadt von Kahla auf einem nach Norden gerichteten Sporn des Umlaufberges der Saale im Bereich der Mündung des Reinstädter Baches. 1843-1844 begann in Kahla die Herstellung von Porzellan, ein Wirtschaftszweig, der noch exsistiert. Die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH ist inzwischen noch einer der wichtigsten Arbeitgeber und macht den Namen der Stadt weit über die Grenzen Thüringens bekannt. In den Jahren 1944-1945 wurde in der Umgebung von Kahla eines der unterirdischen Rüstungsprojekte der REIMAHG realisiert. Sehenswürdigkeiten in und um Kahla sind die nahezu vollständig erhaltenen mittelalterliche Stadtmauer und die aus derselben Zeit stammenden Ackerbürgerhäuser, die aus den 13. Jahrhundert stammende Leuchtenburg, die Jagdanlage Rieseneck, einer der am besten erhaltenen barocken Jagdanlagen Europas, sowie der Dohlenstein, ein 352 m hoher Kalkfelsen, dessen Felsabbrüche in vergangenen Jahrhunderten immer wieder den Lauf der Saale veränderten und so das Landschaftsbild prägten. Kahla war und ist ein bedeutender Industrie- und Wirtschaftsstandort; die berühmtesten Beispiele dafür sind die KAHLA/Thüringen Porzellan GmbH und die ortsansässige Bachwarenfabrik von Griesson - de Beukelaer. Der Ort liegt an der Bundesstraße 88 (Eisenach-Naumburg) und verfügt über einen Bahnhof an der Bahnstrecke Großheringen-Saalfeld, die 1874 von der Saal-Eisenbahn-Gesellschaft eröffnet wurde. Des Weiterem führt der Saale-Radweg durch die Stadt.

    Kontakt
    Antwort an:
    Postbank Immobilien GmbH
    Frau Ulrike Hüttig (Gebietsleiterin)
    Graben 47
    99423 Weimar
    Telefon 03643 7790-20, 0174 3034896
    Fax 03643 900128
    URL https://immobilien.postbank.de/jena
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen