Login
weitere Angebote

    Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen

    895.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    390,00 m²
    Zimmeranzahl:
    12
    Baujahr:
    2002
    Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen
    • Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    • Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    • Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    • f Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    • j Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    • Finca 800m vom Strand Portugal zu verkaufen Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen
    •  Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt, nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste zu verkaufen

    Haus kaufen in Vila Nova de Milfontes

    Haus allgemein
    (17031 / ID: 16345272)
    7645 Vila Nova de Milfontes
    Beja
    Portugal
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    immo1click - by Maras World Solutions S.L.
    Frau Sabine Wesseln
    https://www.immo1click.com
    +34 609323347, (0034) 609323347 (Zentrale)
    Kosten
    Kaufpreis
    895.000,00 €
    Provision
    keine Käuferprovision
    Details
    Wohnfläche ca.
    390,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    120.000,00 m²
    Zimmeranzahl
    12
    Baujahr
    2002
    Verfügbar ab
    sofort
    Etagenanzahl
    1
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Finca mit 2 Häusern + 4 Gästeapt nur 800 m vom Strand, Portugal, Ribeira da Azenha, Alentejo Küste
    Das ganz Besondere an dem Anwesen ist die einzigartige, strandnahe Lage im Naturschutzgebiet (Reserva Ecologica) zwischen den Küstenorten Vila Nova de Milfontes und Porto Covo. Der "Parque Natural Costa Vicentina e Sudoeste Alentejano", erstreckt sich drüber hinaus von der Hafenstadt Sines, 25km nördlich, bis nach Lagos an der Südküste der Algarve.
    Innerhalb dieses Bereiches ist, neben vielen anderen Naturschutzmassnahmen, kaum neue Bebauung ausserhalb der Urbanisationen zulässig, was eine unverbaubare Landschaft zwischen den Ortschaften garantiert. Zwischen V. N. Milfontes und Porto Covo, einem 15 Kilometer langen Küstenstreifen. gibt es nur ein weiteres, schon sehr altes Bauerngehöft. Es ist eine sehr abwechslungsreiche, völlig naturbelassene Wald-, Heide- und Dünenlandschaft mit einigen Sandwegen, langen Sandstränden und einer spektakulären Steilküste mit versteckten Badebuchten.
    Vom Monte do Malhão bis zu dem nach ihm benannten Strand, dem Praia do Malhão, sind es nur 800 Meter über einen direkten Weg durch die unberührte Lanschaft.
    Monte do Malhão ist auch besonders schön durch seine Topographie (72 m ü. d. Meer mit freiem und unverbaubaren Blick auf die Hafenstadt Sines und den Atlantik) und die parkartige Gestaltung auf einer sanft hügeligen Fläche von 11,775 Hektar.
    Die Häuser stehen so verteilt auf dem Grundstück, das jedes für sich allein liegt.
    Die Nachbargrundstücke sind unbebaut; die nächstliegenden Gebäude befinden sich mehr als 500 Meter vor der Grundstücksgrenze. Das Dorf Ribeira da Azenha liegt mehr als 2 Kilometer entfernt.
    Die Verbindungsstrasse V. N. Milfontes - Sines führt in 200 Meter Entfernung an der Toreinfahrt vorbei.

    Nach Süden und Osten bilden Pinien die Grenzbewaldung, die etwa ein Viertel der Fläche ausmacht.
    Die Flächen im Zentrum sind von Wallhecken umrahmt, die vor allem aus Feigenbäumen, Agaven, Wacholderbüschen und Geranien bestehen. Ein paar kleinere Korkeichen, Schirmpinien und Feigenkakteen befinden sich auch darunter. Außer den etwa 30 Feigenbäumen gibt es viele, ertragreiche Schirmpinien.
    Die jeweils etwa 2 bis 3 Hektar großen Koppeln liegen an sanften Hängen im Nord- und Westbereich.

    Die Gebäude:
    Haus 1 ist ein typischer "Monte Alentejano", wie man diese historischen Bauernhäuser hier nennt.
    Es ist in den Jahren 2000/03 komplett restauriert worden. Im Jahr 2010 wurde eine große, teilweise überdachte Terrasse um den Südwestteil des Hauses angelegt. Die 50 Centimeter dicken Natursandstein - Lehmwände wurden oberhalb mit einem sogenannten Stahlbetonringanker versehen, um dem Dach eine solide Auflage zu bieten. Dieses besteht aus Pinienholzrundbalken, die mit sichtbaren Bambusstangen belegt sind, auf denen eine Folie mit Isoliersteinwolle liegt. Darüber befinden sich, nicht sichtbar, asbestfreie Zementfaserwellplatten, die mit alten Mönch/Nonne-Ziegeln eingedeckt sind.
    Dieser Dachaufbau stellt eine moderne Bauweise mit historischem Aussehen, außen wie innen, dar.
    Die natürlichen Wände, die innen wie außen überwiegend Kalkputz und Anstrich haben, garantieren ein zu jeder Jahreszeit angenehmes Raumklima. Teilweise sind die Natursteinwände sichtbar herausgearbeitet.
    Die ca. 150 Quadratmeter bebaute Fläche sind aufgeteilt in drei Schlafzimmer, von denen zwei einen Zugang zu einer Terrasse haben, einen großen Wohnraum mit offener Küche und Essbereich, der über drei Türen Zugang zu zwei Terrassen bietet, einen kleinen Vorrats- und Wäscheraum, sowie Flur und Bad / WC / Bidet.
    Sämtliche Böden und Fensterbänke sind mit roten Terrakottafliesen belegt. Außentüren und Fenster bestehen aus massivem Hartholz und sind mit Blendläden innen versehen. Die Innentüren sind aus massivem Pinienholz.
    Es gibt eine überdachte Südwest-, eine Nord- und eine überdachte Ostterrasse, die mit Natursandstein und Fliesen belegt sind. Sie sitzen im Winter in der Sonne, im Sommer im Schatten und genießen an 300 Abenden im Jahr den Sonnenuntergang im Atlantik.
    Für die Temperierung der Abendstunden von November bis März verfügt das Haus über zwei Schornsteine, an die Öfen angeschlossen sind. In der Regel reicht der große Kaminofen des Wohnraumes aus, um in der feuchteren Jahreszeit ein angenehmes Raumklima im ganzen Haus zu schaffen. Im Flur befindet sich ein Pelletofen, der auch bei Abwesenheit die Temperatur automatisch hält.
    Das Wasser wird in einem Solarsystem, kombiniert mit einem Gasdurchlauferhitzer erwärmt.
    Küche: Einbauküche mit Mormorplatten und Marmorspüle in beige.
    Bad: Grosse Eckbadewanne mit Dusche, WC / Bidet - Wandelemente.

    Ein Carport mit zwei Stellplätzen und Platz zur Brennholzeinlagerung befindet sich neben dem Haus.

    Haus 2 steht auf dem Grundriss (13m x 8m) eines ehemaligen Wirtschaftsgebäudes, ist aber im Jahr 2002 ganz neu aufgebaut worden.
    Die Wände sind Hohlblocklehmziegel mit Kalk-Zementverputz und Anstrich. Das Dach besteht aus nicht sichtbaren, asbestfreien Zementfaserplatten, die, der Optik wegen, mit alten Mönch/Nonne Ziegeln belegt sind. Das Dach über dem Wohnbereich, der etwa die Hälfte des Hauses ausmacht, ist isoliert.
    Der südliche Teil ist ein, von außen zugänglicher Sanitärbereich mit WC, Bidet, Dusche, Waschbecken und einer mit grauroten Granitplatten eingefassten Spüle mit zwei Becken. Der Boden ist mit rutschfesten, roten Fliesen belegt. Die Wände sind weiß-marmoriert gekachelt.
    Im nördlichen Teil des Gebäudes befindet sich ein Apartment mit grossem Wohnraum und integrierter Küche, Schlafraum, geräumigem Duschbad / WC / Bidet und einer grossen, überdachten Terrasse mit Barbeceu und Backofen.
    Ein zentral integrierter Ofen beheizt alle Räume gleichermassen. Ein Solarsystem, kombiniert mit einem Gasdurchlauferhitzer, sorgt für warmes Wasser.
    Die Böden sind rot gefliest.
    Küche: Einbauküche mit Massivholzfront und dunkelgrüner Granitarbeitsplatte.
    Bad: Dusche ebenerdig, Glasabtrennung, WC / Bidet - Wandelemente, grüne Granitplatte mit Waschbecken.
    Der mittlere Teil dieses Gebäudes ist aufgeteilt in zwei kleinere Räume, die den Energie- und Wasserbereich, sowie ein Lager aufnehmen und einem großen, hohen Raum, der z. Zt. als Werkstatt und Atelier dient.

    Die zwei Studios stehen im östlichen Bereich des Grundstückes. Von dort blickt man sowohl aufs Meer als auch auf die Hügel von Cercal im Osten.
    Bis auf das massiv gemauerte Duschbad / WC sind sie ganz aus Holz gebaut. Dach und Wände sind gut gegen Wärme und Kälte isoliert. Böden und Wände sind aus Lärchenholz. Küche u. Bad gefliest.
    Die Grundfläche beträgt 38 m². Die erhöhte Ebene hat eine Fläche von 12 m². Da die Häuser eine Höhe von 5,80 m haben, kann man auch im oberen Teil bequem stehen und gehen.
    Beide Häuser verfügen über einen Kaminofen, Einbauschränke aus Massivholz und eine Gastherme.
    Küche: Arbeitsplatten aus Marmor und Holz, Einbaumöbel.
    Bad: Waschtisch, WC und Dusche, ebenerdig.

    Ein Carport zum Unterstellen von 2 PKW befindet sich zwischen den Studios.

    Die zwei Blockhütten mit einer Grundfläche von 20 bzw. 16 m² verfügen über 50 mm dicke Vollholzwände in nagelloser Klinkerbauweise. Teilweise sind sie mit Massivholzeinbaumöbeln (Schrank, Regal u. Schreibtisch) ausgestattet. Die Dächer sind isoliert und nach einer Seite um 2 m verlängert.

    Die Scheune hat eine Grundfläche von 15 x 9 m und ist Teil des Pferdewirtschaftsbereichs.
    Sie besteht aus einem Holzbalkenständerwerk mit Punktfundamenten, drei Seiten sind mit Holz verkleidet, die Südseite verfügt über ein kurzes Schirmdach und ist offen. Drei fünftel des Bodens ist mit Betonestrich versehen, der Rest ist Sandboden. Ein Raum von ca. 10 m² ist mit Holzwänden abgeteilt und dient als Sattelkammer. Zwei Pferdeboxen mit angrenzendem Paddock befinden sich am südlichen Ende.

    Die Remise hat eine Grundfläche von 15 x 8 m und dient als Raufutterlager und zum Unterstellen der landwirtschaftlichen Fahrzeuge und Geräte.

    Die 4 Paddocks (Pferdeoffenställe) liegen in der Nähe der Scheune, sind mit druckimprägnierten Rundhölzern eingefasst und besitzen jeder einen überdachten Schatten/Trockenbereich.
    Ferner gibt es zwei größere Ausläufe, die auch als Reitplätze genutzt werden, einen Roundpen (Longierplatz) und einen Reitplatz 20 x 40 m.

    Die Wasserversorgung ist durch ein 65 m tiefes Bohrloch gewährleistet. Zu jeder Jahreszeit können mindestens 5000 Liter pro Stunde gefördert werden. Eine Kraftstromtiefbrunnenpumpe fördert das Wasser in einen unter Haus 2 befindlichen 15.000-Liter-Tank. Von dort versorgt eine Druckwasserpumpe zwei Wasserkreisläufe.
    Das Wasser hat Mineralwasserqualität.

    Die Energieversorgung ist durch einen Anschluss an das öffentliche Stromnetz mit 400/230 Volt gewährleistet.

    Das gesamte Grundstück ist eingezäunt; an der Zufahrt und im Pferdebereich mit druckimprägnierten Rundhölzern, ansonsten mit ebensolchen Pfählen und Elektrozaun.
    Zwischen den massiven Sandsteintorpfosten an der Hauptzufahrt ist ein großes Metallgitterelement in den Boden eingelassen, damit die Pferde bei geöffnetem Tor nicht entweichen können. Es gibt noch drei weitere Holztore, durch die man das Grundstück betreten kann.

    Standard-Ausstattung
    barrierefrei
    8 Schlafzimmer
    6 Badezimmer


    Zusätzliche Angaben Immo1click bewirbt dieses Objekt im Namen von:
    "Mara?s World of Horses" - ausgewählte Reitimmobilien und Fincas weltweit - Webseite http://www.reit-immobilien-weltweit.com/

    Dieses Objekt wird Ihnen durch "Mara?s World of Horses" präsentiert! ausgewählte Reitimmobilien und Fincas, Villen und Hotels weltweit - speziell in Andalusien finden Sie auf unserer Webseite http://www.mara-lisa.com!

    zur Beachtung: Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben, speziell für Urheberrechte an Fotos und Text ist der Auftraggeber/Verkäufer verantwortlich. Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Sollte das von uns nachgewiesene Objekt bereits bekannt sein, teilen Sie uns dieses bitte unverzüglich mit. Die Weitergabe dieses Exposés an Dritte ohne unsere Zustimmung löst gegebenenfalls Courtage- bzw. Schadenersatzansprüche aus.

    3x Carport
    • Kamin
    • 6 Terrassen
    • Einliegerwohnung
    • Stellplatz vorhanden
    Lage und Besonderheiten
    Meeresblick
    Infrastruktur und Entfernungen
    Die Küstenorte Vila Nova de Milfontes und Porto Covo sind jeweils 8 km entfernt.
    Nächste Bushaltestelle 400 Meter.
    In Vila Nova de Milfontes befindet sich eine Grund und eine Gesamtschule bis zum Abitur.
    Im Ort einige Supermärkte, Markthalle mit täglich frischem Fisch und Gemüse, sowie etliche sehr gute Restaurants.
    Discountermärkte in Sines oder Odemira, ca. 25 km.
    Expressbushaltestelle mit Verbindungen in die Algarve und nach Lissabon in beiden Orten.
    Die Flughäfen von Lissabon, 180km, und Faro, 165 km, erreicht man in etwa 2 Stunden.
    Die Bahnlinie Lissabon - Faro ist etwa 45km entfernt, Bahnhof Funcheira.
    Surf- , Tauch- und Reitschule in der Nähe. Die Strände in der Umgebung sind in den Sommermonaten durch die Seenotrettung überwacht.

    Stadtrand

    Kontakt
    Antwort an:
    immo1click - by Maras World Solutions S.L.
    Frau Sabine Wesseln
    Telefon +34 609323347, (0034) 609323347 (Zentrale)
    E-Mail info@mara-lisa.com
    URL https://www.immo1click.com
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Ort*
    Straße
     
    Hausnummer
    PLZ
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen