Login
weitere Angebote

    Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau

    38.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    150,00 m²
    Zimmeranzahl:
    5
    Baujahr:
    2017
    P1000276 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    P1000276
    • P1000276 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000279 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000282 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000285 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000287 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000288 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000289 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000291 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000292 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000297 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000298 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000300 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • P1000301 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • PHOTO-00000025 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau
    • PHOTO-00000026 Fachwerkhaus mit Scheune in zentraler Lage in Liebenau

    Haus kaufen in Liebenau

    Einfamilienhaus
    (131 / ID: 16107372)
    34396 Liebenau
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Sczuka Immobilien
    Herr Erwin Sczuka
    Weserring 16
    34302 Guxhagen
    0163 - 888 7732
    05665-5085716
    Kosten
    Kaufpreis
    38.000,00 €
    Provision
    Provisionsfrei
    Details
    Wohnfläche ca.
    150,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    704,00 m²
    Zimmeranzahl
    5
    Baujahr
    2017
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Es handelt sich hier um ein Fachwerkhaus, Baujahr nicht bekannt im alten Ortskern von Liebenau. Das Gebäude ist zweigeschossig, ohne Keller. Die Fassade des Hauses ist verputzt. Die Dacheindeckung besteht aus Betonziegeln (Frankfurter Pfanne).
    Der Zugang zum Haus ist gepflastert. Die Hauseingangstür ist eine verglaste Metallrahmenfür. Des weiteren ist der Eingangsbereich durch eine Rampe und Treppe aus Stahl behindertengerecht umgebaut.
    Das Untergeschoss bildet der Flur mit 6,89 qm, ein Wohnzimmer, bestehend aus ehemals zwei Räumen, mit einer Gesamtfläche von 24,58 qm, der Fußboden des Raumes ist gefliest, die Decke mit Nadelholz getäfelt, ein gefliestes Bad mit Dusche, Badewanne und Waschbecken, Boden gefliest, Dusche raumhoch gefliest, Wände halbhoch gefliest, Decke holzvertäfelt sowie ein Mehrzweckraum (Waschküche mit Toilette), Größe 9,07 qm, Boden gefliest, Wände halbhoch mit unterschiedlichen Fliesenmaterial gefliest, Decke holzvertäfelt. Weiterhin befindet sich um UG eine Deele, Größe 25,04 qm, Fußboden mit Betonplatten, durch je ein großes Holztor (Scheunentor) gelangt man in den Hof/Garten bzw. auf die Vordere Straße.
    Durch eine mit Teppich belegte Holztreppe, belegt mit Teppichboden, gelangt man in das Obergeschoss.
    Über eine weitere Treppe gelang man auf den Dachboden. Der Dachboden ist begehbar, das Dach ist nicht isoliert. (Der Dachboden konnte nicht besichtigt werden, da die Tür verschlossen war und der Schlüssel nicht auffindbar war)
    Von der Deele gelangt man über ein Scheunentor in den Hof-/Gartenbereich. Hier befindet sich über den Hof zugänglich eine Waschküche und Abstellraum.

    Das Wohnhaus ist mit Holzfenstern mit Isolierverglasung ausgestattet.
    Beheizt wird das Gebäude mit Elektro-Nachtspeicherheizung.
    Warmwasserbereitung erfolgt elektrisch über Boiler bzw. Durchlauferhitzer.
    Bodenbelag: Betondecke, Schleppdach mit Holzvertäfelung verkleidet, Seiten mit PVC-Platten verkleidet.
    Weiterhin befindet sich ein ehemaliges Stallgebäude sowie ein Holzschuppen auf dem Grundstück. Das Stallgebäude ist ein Fachwerkgebäude, bestehend aus Bruchsteinen sowie ausgemauerten Gefachen. Die Dacheindeckung besteht aus Ziegeln, teilw. Ton-, teilw. Betonziegeln.


    Zusätzliche Angaben Hinweis: Für das Jahr 2017 plant die Stadt Liebenau die Erneuerung der Strasse. Hierfür entfallen Strassenausbaukosten in Höhe von ca. Euro 8.000,-- noch auf diese Immobilie. Energieausweis ist beantragt!
    • 1 Terrasse
    Lage und Besonderheiten
    Mit der Natur im Einklang - das ist Liebenau, die kleinste Stadt Hessens. Sie liegt ca. 25 km nördlich von Kassel und wird malerisch von Waldflächen, Wiesen und Feldern umrahmt. Überwiegend gehört das Stadtgebiet zum Diemel- und Warmetal. Es besteht Bus- und Bahnverbindung zu den umliegenden Städten Warburg, Hofgeismar und Kassel. Ärztliche Versorgung, Schule sowie Kindergarten befinden sich im Stadtgebiet.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sczuka Immobilien
    Herr Erwin Sczuka
    Weserring 16
    34302 Guxhagen
    Telefon 0163 - 888 7732
    Fax 05665-5085716
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen