Login
weitere Angebote

    Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau

    76.800,00 €
    Wohnfläche ca.:
    180,00 m²
    Zimmeranzahl:
    7
    Baujahr:
    1900
    2438kurz Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    2438kurz
    • 2438kurz Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • 2438lang2 Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • 2438lang1 Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • EG Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • DG Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • OG Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau
    • Lage Zwangsversteigerung Anwesen in 02894 Vierkirchen, Prachenau

    Haus kaufen in Vierkirchen

    Haus allgemein
    (676871 / ID: 15955482)
    02894 Vierkirchen
    Deutschland / Reichenbach/O.L., Sohland a. Rotstein, Vierkirchen
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    www.argetra.de
    02102 / 711711 (Zentrale)
    02102 / 711719
    Kosten
    Kaufpreis
    76.800,00 €
    Details
    Wohnfläche ca.
    180,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    2.577,00 m²
    Zimmeranzahl
    7
    Baujahr
    1900
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Landwirtschaftliches Anwesen, Baujahr: 1900, 2 Etage(n), Wohnfläche: 180m², Zimmer: 7, Keller/teilunterkellert, Werkstatt, Scheune, Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des Gläubigers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.

    Angeboten wird ein Drei-Seiten-Hof, bestehend aus einem Wohnhaus, einem Lagergebäude sowie aus einer Scheune in Vierkirchen OT Prachenau. Zum Objekt gehört zudem eine Garten-/Grünlandfläche mit einer Größe von ca. 705 m². Der ehemalige 4- Seiten - Hof wurde im Laufe der Jahre den geänderten Nutzungsverhältnissen angepasst und besteht heute aus drei Einzelgebäuden. Das teilunterkellerte Wohnhaus wurde als Fachwerkhaus errichtet. Die überwiegend aus Naturstein errichtete Scheune ist ebenfalls teilunterkellert und verfügt über ein großes Holztor. Das Lagergebäude besitzt eine Durchfahrt, einen Abstellraum sowie eine Werkstatt. Die Zufahrt und Teile des Weges wurden mit Granitpflaster befestigt.

    Laut Gutachten befindet sich die Gebäudesubstanz des Hofes in einem individuell sanierten Zustand. Für eine zeitgemäße Nutzung sind erneut Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen notwendig. Das großzügige Areal von ca. 2.577 m² bietet gestalterischen Spielraum, da die Gebäudesubstanz nicht unter Denkmalschutz steht.

    Das Wohnhaus ist teilweise unterkellert und besitzt ein Erdgeschoss, ein Obergeschoss und ein teilweise ausgebautes Dachgeschoss. Die Fassade des Gebäudes ist teilweise als Fachwerk gestaltet. Fenster als Holzverbundfenster; Dach mit Tondachsteinen eingedeckt; Beheizung über Nachtspeicheröfen sowie Ofenfeuerung, Elektrik vermutlich überwiegend moderner Standard.

    Das Gebäude unterteilt sich im Erdgeschoss in Flur, ehemaligen Stall, Küche, Badezimmer mit Badewanne, Waschtisch und WC, Esszimmer und Wohnzimmer. Im Obergeschoss sind Flur, Lagerraum, Durchgangszimmer, Kinderzimmer und Schlafzimmer untergebracht. Das Dachgeschoss ist nur teilweise ausgebaut und unterteilt sich in Flur, Arbeitszimmer, Gästezimmer und Balkon. Insgesamt weist das Gebäude eine Nutzfläche von ca. 180 m² auf.

    Das Lagergebäude teilt sich in Durchfahrt, Abstellraum und zwei Werkstatträume auf. Alle Gebäude mit Satteldach und Dacheindeckung aus Biberschwanzziegeln.
    Die zugehörige Grünlandfläche wird als Garten genutzt und ist überwiegend mit Rasen, Bäumen und Sträuchern begrünt.

    Das Objekt kann im Wege der Zwangsversteigerung erworben werden. Der zusmammegefaßte gerichtliche Verkehrswert des Objektes beträgt 76.800 €. Der angegebene Kaufpreis stellt ein mögliches Mindestgebot dar und ist nicht verbindlich. Unter Umständen kann die Immobilie zu diesem geringeren Wert ersteigert werden. Wir handeln im Auftrag der finanzierenden Bank. Alle Angaben stammen von Dritten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben können wir keine Gewähr übernehmen. Angeforderte Unterlagen sind vertraulich zu behandeln. Sie dürfen ohne Einwilligung unsererseits nicht weitergegeben werden.

    Gesamtfläche: 2577.00qm


    Zusätzliche Angaben Das Gutachten/Expose erhalten Sie kostenlos über www.argetra.de und fordern Sie dort über das Kontaktformular weitere Informationen an.

    Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

    Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

    Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8,5% ausmachen können.

    Dies ist eine von bundesweit über 80.000 Immobilien, die wir in unserem monatlich erscheinenden Versteigerungskalender schon ab 99,--€ für 3 Monate veröffentlichen. Zudem erhalten Sie bei uns einen Onlinezugang, mit dem Sie bis zu einem Jahr im Voraus Zwangsversteigerungsangebote sehen, die uns schon bekannt sind. Damit haben Sie zusätzlich die Chance bereits im Vorfeld einer Versteigerung mit dem Gläubiger in Kontakt zu treten. Eventuell können Sie die Immobilie auch vor der Versteigerung kaufen und haben damit Ihr Ziel noch schneller erreicht.

    Bei weiteren Fragen rufen Sie uns gerne an. Wir sind telefonisch für Sie von Montags bis freitags von 9.00 - 20.00 Uhr und samstags von 10.00 - 16.00 Uhr unter 02102-711711 erreichbar.

    Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

    Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

    Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.
    • Versteigerung
    • Keller
    Lage und Besonderheiten
    Der Hof liegt in ruhiger Wohnlage im Vierkirchner Ortsteil Prachenau. Vierkirchen ist eine sächsische Gemeinde im Landkreis Görlitz und liegt ca. 25 km östlich von Bautzen und etwa 10 km vom Verwaltungssitz Reichenbach/O.L. entfernt. Vierkirchen wurde im Zuge der Rahmen der sächsischen Gemeindegebietsreform aus den Orten Arnsdorf- Hilbersdorf, Buchholz und Melaune gebildet. Die nächsten größeren Ortschaften sind Niesky und Löbau. Der Ort Prachenau ist ein typisches Runddorf. Die Umgebungsbebauung ist überwiegend mit Einfamilienhäusern sowie ländliche Bebauung gekennzeichnet. Die Bundesstraße 6 verläuft südlich der Gemeinde, die BAB 4 Dresden - Görlitz mit den Anschlussstellen Weißenberg bzw. Nieder - Seifersdorf befindet sich in ca. 6 km Entfernung. Öffentliche Einrichtungen, Ärzte und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den umliegenden Gemeinden und Städten.

    Kontakt
    Antwort an:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    Telefon 02102 / 711711 (Zentrale)
    Fax 02102 / 711719
    E-Mail info@argetra.de
    URL www.argetra.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.