Login
weitere Angebote

    Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet

    750.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    373,00 m²
    Baujahr:
    2002
     Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet
    •  Mehrfamilienhaus Stadtnah vermietet

    Haus kaufen in Geldersheim

    Mehrfamilienhaus
    (ID: 15933225)
    97505 Geldersheim
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Matthias Schneider
    Kosten
    Kaufpreis
    750.000,00 €
    Details
    Wohnfläche ca.
    373,00 m²
    Baujahr
    2002
    Etagenanzahl
    4
    Zustand
    neuwertig/ sehr gut
    Wohneinheiten
    3
    vermietete Wohneinheiten
    3
    Mieteinnahmen
    26.916,00 EURO
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    Das gepflegte Mehrfamilienhaus (Baujahr-Fertigstellung 2002) befindet sich in der 3 km von Schweinfurt entfernten Gemeinde Geldersheim. Das Objekt weist keinen Leerstand auf und ist an solvente Mieter mittel- langfristig vermietet. Zum Objekt gehören 6 Außenstellplätze vor dem Haus sowie 3 separat vermietete Garagen, welche über einen Gehweg westlich vom Grundstück erreichbar sind. Der 5-Zimmer Erdgeschosswohnung mit ca. 130qm Wohnfläche ist der große Garten zugeordnet und wird vom Mieter gepflegt. Des Weiteren befindet sich eine 5-Zimmer Wohneinheit im 1. OG mit ca. 125qm Wohnfläche und eine 4-Zimmer Wohnung mit ca. 118qm Wohnfläche im DG. Die Wohnungen sind über das Treppenhaus separat zu erreichen. Jeder Wohnung sind zusätzlich 2 geräumige beheizbare Kellerräume zugeordnet. Im Keller befindet sich ebenfalls eine Toilette. Die aktuellen Mieteinnahmen belaufen sich auf 2.243€ monatlich kalt, was 26.916€ jährlich entspricht. Das Objekt war 12 Jahre an die US Armee vermietet, nach der Auflösung der Schweinfurter Kaserne und der damit verbundenen Kündigung, wurde das Haus 2014 umfassend renoviert und erneuert, hierzu zählt: kompletter Innenanstrich in allen Wohnungen und im Treppenhaus, sowie Balkonholzzaun, Installation einer zentralen Kathrein Satelliten Anlage mitsamt hochwertiger Kathrein Kabel in alle Wohneinheiten, Rauchmelder. Bislang wurde die Hausverwaltung selbst durchgeführt, lediglich die Nebenkostenabrechung wurde an die Ista ausgelagert. Eine Hausverwaltung vor Ort würde laut unverbindlicher Kostenanfrage ca. 35e/Monat pro Wohneinheit kosten.

    * Grundstück: 817qm + 3 Garagen (21+21+18qm = 60qm) + 65qm Anteil am Garagengrundstück.
    * Jährliche Mieteinnahmen aktuell: 26.916€ = 3,5888% Rendite
    * 3 vermietete Wohneinheiten
    * Privatverkauf - keine Provision
    * Bitte keine Makleranfragen


    Zusätzliche Angaben - Allgemeine Lage: Die fränkische Gemeinde Geldersheim liegt im oberen Werntal, etwa drei Kilometer westlich der kreisfreien Stadt Schweinfurt ( Oberzentrum mit rd. 54.000 Einwohnern ). Weitere größere Städte in der Nähe sind die Universitätsstadt Würzburg ( ca. 135.000 Einwohner ) im Süden ca. 35 km, die Kurstadt Bad Kissingen ( ca. 22.000 Einwohner ) im Norden ( ca. 24 km Entfernung ) , sowie die Industrie- u. Universitätsstadt Bamberg ( ca. 70.000 Einwohner ) im Osten ( ca. 63 km Entfernung ).
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Einwohnerzahl: Ein Zuzug ist aufgrund der Stadtnähe deutlich so lag 2010 die Einwohnerzahl bei 2471; 5 Jahre später 2015 schon bei 2967 Einwohner (quelle: Wikipedia)
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Anbindung an das überregionale Straßennetz Die Gemeinde Geldersheim hat einen direkten Anschluss an die Bundesstraße 19 ( in ca. 1,5 km Entfernung ). Die Bundesstraße 303 befindet sich in ca. 2,5 km Entfernung, die Bundesstraße 26 befindet sich in ca. 6 km Entfernung, die Bundesstraße 286 befindet sich in ca. 8 km Entfernung usw.. Die Bundesautobahn A71 (Anschlußstelle "Schweinfurt West") ist in ca. 3 km Entfernung, die Bundesautobahn A7 ( Autobahndreieck Werneck bzw. Anschlußstelle Schweinfurt/Niederwerrn ) ist in ca. 11 km Entfernung, die Bundesautobahn A70 ( Anschlusstelle Bergrheinfeld ) ist in ca. 7 km Entfernung, sowie die Bundesautobahn A3 ( z.B. Autobahnkreuz Biebelried ) ist in ca. 47 km Entfernung erreichbar
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Bahnhöfe Nächstgelegener Bahnhof ist der Hauptbahnhof Schweinfurt in ca. 4 km Entfernung. Ein DB-Haltepunkt auf der Bahnlinie Erfurt-Schweinfurt befindet sich beispielsweise auch im ca. 5 km entfernten Oberwerrn. Nächstgelegener ICE-Bahnhof ist der Hauptbahnhof Würzburg-Altstadt in ca. 34 km Entfernung
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Schulische Einrichtungen Die Gemeinde Geldersheim verfügt über eine Grundschule mit den Klassen 1 - 4 ( Dr. Valentin-Engelhardt-Volksschule ). Die Haupt- bzw. Mittelschule für die Schüler aus Geldersheim befindet sich im ca. 8 km entfernten Bergrheinfeld ( Mittelschule ). Kindergärten weiterer bzw. alternativer Erziehungsformen sind im benachbarten Schweinfurt verfügbar
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Weiterführende Schulen: Für den Besuch von weiterführenden Schulen, wählen die Eltern aus Geldersheim für gewöhnlich den Schulort Schweinfurt in ca. 3 km Entfernung. Das schulische Angebot dort umfasst vier Gymnasien ( Celtis-, Walther-Rathenau-, Humbold sowie Olympia-Morata-Gymnasium ), zwei staatliche Realschulen ( Sattler- u. Walther-Rathenau-Realschule ), zwei Wirtschaftsschulen mit privater Realschule u. privater Fachoberschule ( Müller- u. Pelzl-Schule ) mehrere berufsbildende Schulen ( Ludwig-Erhard- Schule, Dr. Georg-Schäfer-Schule, Kolping-Schulwerk, AlfonsGoppel-Schule ) verschiedene Fachakademien ( z.B. Fahrzeugakademie, Fachschule für Maschinenbautechniker, Fachakademie für Sozialpädagogik ) sowie die Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt ( Fachrichtung Business and Engineering, Elektro- und Informationstechnik, Mechatronik, Logistics, Logistik, Maschinenbau, Technomathematik u. Wirtschaftsingenieurwesen ). Die Julius-Maximilians-Universität mit Ihren zahlreichen Fakultäten ( katholische Theologie, Jura, Medizin, Philosophie, Humanwissenschaft, Biologie, Chemie u. Pharmazie, Mathematik und Informatik, Physik und Astronomie sowie Wirtschaftswissenschaft ) ist zudem im ca. 35 km entfernten Würzburg zu finden
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Gute Einkaufsmöglichkeiten für Waren des täglichen Bedarfs ( für kurz- u. mittelfristige Einkäufe ) bestehen am Ort ( z.B. Bäcker, mehrere Metzger, Getränkehandel, Blumenladen, Otto-Shop usw. ). Ebenso sind hier alle gängigen Dienstleister ( Handwerksbetriebe, Banken-, Sparkassenfilialen usw. ) vorhanden. Weitere gute Einkaufsmöglichkeiten ( praktisch aller denkbaren Warengruppen ) sind durch die Nähe zur Stadt Schweinfurt gewährleistet ( z.B. E-Center, DM-Drogerie, Dänisches Bettenlager, Discounter usw. im nahe gelegenen Stadtteil Bergl )
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Medizinische Versorgung: Ein Allgemeinmediziner sowie ein Zahnarzt sind am Ort niedergelassen. Medizinische Produkte sowie Medikamente können in der örtlichen Apotheke erworben werden. Sonstige Ärzte ( aller gängigen Fachrichtungen ) sowie Krankenhäuser, Veterinäre usw. sind im Stadtgebiet des benachbarten Schweinfurt flächendeckend vorhanden. Ebenso sind dort die verschiedensten Therapeuten ( Krankengymnasten, Masseure, Logopäden usw. ) ansässig. Ein Zentrum für Orthopädie u. Psychiatrie befindet sich im ca. 8 km entfernten Werneck. Eine gute kurmedizinische Versorgung ist durch die Nähe zu den Kurstädten Bad Kissingen, Bad Neustadt usw. gewährleistet
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    - Wirtschaft: Der Wirtschaftsstandort Geldersheim bzw. der des Landkreises Schweinfurt ist geprägt von den klassischen Bereichen des Handels- u. der Dienstleistung bzw. des tertiären Sektors mit einem Anteil von 66,90 % der Beschäftigten. Zweitgrößter Arbeitgeber ist der Bereich produzierendes Gewerbe bzw. der sekundäre Sektor ( sein prozentualer Anteil an den sozialversicherungspflichtig Beschäftigten liegt der Zeit bei ca. 31,30 % ). Der Bereich Landwirtschaft bzw. primärer Sektor spielt mit einem Anteil von lediglich 1,80 % eine nur untergeordnete Rolle. In der Gemeinde Geldersheim dominieren kleinere bis mittlere Handwerks- bzw. Gewerbebetriebe sowie verschiedene Dienstleistungsunternehmen. Ein großer Teil der Einwohner von Geldersheim findet seinen Arbeitsplatz auch im nahe gelegenen Schweinfurt (z.B. bei der Großindustrie wie ZF-Sachs, SKF, Mannesmann, INA usw. ). Die Arbeitslosenquote im Landkreises Schweinfurt beträgt derzeit 3,20 % und liegt damit auf dem Niveau der Bayerischen Arbeitslosenquote von ebenfalls rd. 3,30 %. Das durchschnittliche, monatliche Industrieeinkommen im Landkreis Schweinfurt beträgt 2.250.- €, was ca. 72 % des Bundesdurchschnittseinkommens entspricht. Das tatsächlich erzielte Industrieeinkommen in der Gemeinde Geldersheim orientiert sich jedoch eher an dem der benachbarten Stadt Schweinfurt ( rd. 3.738.- € )
    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    Energieausweis liegt noch nicht vor
    • vermietet
    • Kapitalanlage
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
     
     
    Kontakt
    Antwort an:
    Matthias Schneider
    weitere Kontaktdaten laden
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.