Login
weitere Angebote

    Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald

    70.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    104,00 m²
    Zimmeranzahl:
    3
    Baujahr:
    1956
    Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    Außenansicht
    • Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Außenansicht Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Wohnraum Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Wohnraum Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Wohnraum Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Treppenhaus Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Badezimmer Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Küche Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Küche Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Schlafzimmer 1 Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Schlafzimmer 2 Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald
    • Erdgeschoss Handwerker aufgepasst! Renovierungsbedürftiges Häuschen in Frauenau / Bayer. Wald

    Haus kaufen in Frauenau

    Einfamilienhaus
    (44230102-01888 / ID: 17365212)
    94258 Frauenau
    Deutschland
    Anbieter:
    Postbank Immobilien GmbH
    Frau Bettina Hörhammer (Gebietsleiterin)
    Franz-Josef-Strauß-Str. 1
    94469 Deggendorf
    https://immobilien.postbank.de/deggendorf
    0991 25032-13, 0174 9764002
    0991 25032-29
    Kosten
    Kaufpreis
    70.000,00 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    104,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    804,00 m²
    Zimmeranzahl
    3
    Baujahr
    1956
    Verfügbar ab
    sofort
    Zustand
    sanierungs-/ renovierungsbedürftig
    Nutzungsart
    teilgewerblich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Öl
    Objekt und Ausstattung
    Gewerbe möglich
    Diese Immobilie wurde ca. 1956 erbaut und ca. 1990 zu Gastronomiezwecken umgebaut. Die Wohnfläche beträgt ca. 104 m², die Grundstücksfläche ca. 804 m².
    Das Haus wird mit einer Ölzentralheizung beheizt, welche aber technisch überprüft werden sollte. Gegebenenfalls kann eine Gasheizung eingebaut werden, da der Anschluss in der Nähe des Objekts bereits vorhanden ist.
    Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohnküche, großzügiger Wohnraum, 2 Schlafzimmer, Badezimmer mit Dusche, Waschbecken und WC. Da das Objekt saniert werden muss kann die Raumaufteilung frei gestaltet oder für gewerbliche Zwecke umgebaut werden.
    Die Elektro- (wurde teilweise bereits neu verlegt), und Wasser-Installationen, das Bad, Dach, Fassade, Heizung und evtl. die Fenster müssen erneuert werden.
    Das Haus ist voll unterkellert, hier ist auch eine Garage untergebracht.

    - schönes, ruhiges Grundstück
    - großer Keller
    - Garage
    - Wohnhaus oder Gewerbe möglich

    Standard-Ausstattung
    Dachform: Satteldach
    Bauweise: Massiv
    Fußboden: Fliesen, Laminat
    2 Schlafzimmer


    Zusätzliche Angaben Wir arbeiten im Alleinauftrag zu festen Konditionen.
    Maklercourtage: Die Maklercourtage beträgt ortsübliche 3 % vom notariellen Kaufpreis, zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer, = 3,57 % gesamt vom Kaufpreis, jeweils vom Verkäufer und Käufer. Die Maklerfirma ist für beide Seiten provisionspflichtig tätig. Der Provisionsanspruch gilt auch gegenüber Lebensgefährten, Verwandten, Familienmitgliedern, Lebensgemeinschaften, Betriebsvertretern oder Franchisegebern/Partnern. Kontaktaufnahme, Besichtigungen, Verhandlungen erfolgen ausschließlich über unser Büro!
    © Alle Rechte vorbehalten! Die in unseren Exposés verwendeten Texte, Bilder, Grafiken usw. unterliegen dem Urheberrecht. Ihre Weitergabe, Veränderung, gewerbliche Nutzung oder Verwendung in anderen Medien ist nicht gestattet. (Wir verweisen auf unser Beiblatt „Allgemeine Geschäftsbedingungen”)

    ortsüblich erschlossen
    • Garage vorhanden
    • 1 Stellplatz
    • Gartenmitbenutzung
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Bedarfsausweis
    Wesentlicher Energieträger
    Öl
    Endenergiebedarf
    359,60 kWh/(m²a)
    Ausgestellt am
    28.07.2018
    Energieeffizienzklasse
    H
    Gültig bis
    2028/07/27
    Baujahr (gemäß Energiepass)
    1956
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Die Gemeinde Frauenau im Zentrum des Bayerischen Waldes und am Fuße des Großen Rachels gelegen, ist bekannt für ihr traditionelles Kulturgut. Die Ortschaft verdankt ihren Beinahmen „Gläsernes Herz des Bayerischen Waldes” der Glasmacherkunst, die dort bereits 1420 ihren Anfang nahm. Zudem ist Frauenau ein bekannter Wallfahrtsort. Noch heute besuchen Wallfahrer das „Schmerzhafte Muttergottesbild” in der von 1759 – 1767 erbauten Rokokokirche „Zur lieben Frau”.
    Westlich des höchsten Berges des Nationalparks Bayerischer Wald, dem Großen Rachel (1.453 Meter), liegt Frauenau. Aufgrund der Jahrhunderte alten und kreativen Glasmacher-Tradition des Ortes sucht die Glaskunstszene europaweit ihresgleichen: Noch heute gibt es in der Gemeinde aktive Glashütten sowie das beeindruckende Glasmuseum mit internationalem Ruf, was Frauenau zum Anlaufort für viele Kulturinteressierte macht. Das Landesmuseum nimmt die Besucher mit auf eine faszinierende Reise in die Geschichte der Glaskultur – von den Anfängen im Zweistromland bis zur Gegenwart. Die Exponate der umfangreichen Ausstellung sind sensationell. Um das Museum herum zeigen die „Gläsernen Gärten von Frauenau” aktuelle Glaskunst hiesiger und namhafter internationaler Künstler. Konzerte und Vortragsreihen sowie Feste im Glasmuseum machen das Frauenauer Kulturprogramm komplett.
    Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten können sich die Gäste auch sportlich betätigen: Im Sommer beim Wandern oder Radfahren in der nahezu unverfälschten Natur – im Winter beim Skifahren, Schneeschuhwandern oder Langlaufen auf sorgfältig gepflegten Loipen.

    Kontakt
    Antwort an:
    Postbank Immobilien GmbH
    Frau Bettina Hörhammer (Gebietsleiterin)
    Franz-Josef-Strauß-Str. 1
    94469 Deggendorf
    Telefon 0991 25032-13, 0174 9764002
    Fax 0991 25032-29
    URL https://immobilien.postbank.de/deggendorf
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.