Login
weitere Angebote

    Schulhaus,1880, grosszügig

    auf Anfrage
    Wohnfläche ca.:
    400,00 m²
    Baujahr:
    1880
    Ansicht von Ering kommend Schulhaus,1880, grosszügig
    Ansicht von Ering kommend
    • Ansicht von Ering kommend Schulhaus,1880, grosszügig
    • Ansicht vom Garten hinten Schulhaus,1880, grosszügig
    • Detailansicht Anbau hinten neu Schulhaus,1880, grosszügig
    • Ansicht von vorne Schulhaus,1880, grosszügig
    • Türe Wohnung Erdgeschoss links Schulhaus,1880, grosszügig
    • Treppenhaus I.Stock Schulhaus,1880, grosszügig
    • Aufgang Dachgeschoss Schulhaus,1880, grosszügig
    • Flur Wohnung I.Stock links Schulhaus,1880, grosszügig
    • Blickachse WZ-Küche I.Stock links Schulhaus,1880, grosszügig
    • Blickachse WZ-Bad/begehbarer Kleiderschrank Schulhaus,1880, grosszügig
    • Küche Wohnung I.Stock (Lehmputz noch ungestrichen) Schulhaus,1880, grosszügig
    • Blick nach unten zur Holzlege Schulhaus,1880, grosszügig

    Haus kaufen in Ering

    Mehrfamilienhaus
    (Kirn21 / ID: 16124735)
    Kirn 21
    94140 Ering
    Kirn
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Kosten
    Kaufpreis
    auf Anfrage
    Provision
    provisionsfrei
    Details
    Wohnfläche ca.
    400,00 m²
    Baujahr
    1880
    Verfügbar ab
    sofort
    Wohneinheiten
    4
    freie Wohneinheiten
    1-4
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Erneuerbare Energieträger
    Objekt und Ausstattung
    Das klassizistische Schulhaus von 1880 ist kein Rendite-Objekt. Beton-Geld-Jäger bitte weitergehen, das spart beiden Seiten Zeit:-) Anderen Interessenten zeigen wir gerne unser geliebtes Schulhaus bei einem Termin vor Ort! Gesucht wird ein Mit-Eigentümer, ggfs. können es auch mehrere Miteigentümer sein. Sollte sich ein Interessent das Schulhaus nur im Alleinbesitz vorstellen können, würde man dann auch darüber sprechen können. Das Haus bietet Besitzern, die die Architektur, die alte gute Substanz, seine Grosszügigkeit und ebenso die bisher bereits erfolgten behutsamen, dem Haus angemessenen Renovierungs-Schritte in Richtung Energie-Effizienz, ökologischen Ausbau und angemessene Modernisierung schätzen, mehr als genug davon. Es hat auf 3 Geschossen, also EG, I.OG. und DG ca.550 m² nutzbare Fläche. Mit einem DG-Teilausbau kommen über 400 m² Nettowohnfläche heraus, zuzüglich ca.150 m² Nebenflächen, davon noch etwa 80 m² als Reserve, nachträglich im DG zu Wohnzwecken ausbaubar. Das gesamt Gebäude ist bereits komplett und aufwendig grundsaniert worden und in seinen verschiedenen Teil-Flächen unterschiedlich weit renoviert und ausgebaut. Dabei wurde allgemein auf einen guten Standard unter besonderer Berücksichtigung biologisch einwandfreier Baumaterialien gelegt, insbesondere auch bereits die Beheizung ausschliesslich über Wand- und Fussbodenheizung vorbereitet. In Verbindung mit einer grossen Solarthermie-Anlage sowie einem Schichten-Pufferspeicher und einer Pelletheizung soll das Gebäude letztendlich rein regenerativ und mit geringsten Kosten beheizt werden können. Das Nebengebäude, eine ehemalige Werkstatt kommt mit weit über 100 m² Fläche noch hinzu. Nach hinten schliesst sich ein Garten mit ca. 1900 m² an, mit alten Bäumen und einem Bachlauf. Zum Grundstück gehört auch ein eigener Löschweiher.

    Zusätzliche Angaben Eine Teilungsgenehmigung wurde noch nicht beantragt. Diese zu bekommen, ist einfach -und sinnvoll erst dann, wenn man weiss, in welche Anteile (unter Annahme einer Eigentümer-Gemeinschaft) denn aufgeteilt werden soll. Bis zu 5 Einheiten wären denkbar, 3-4 Einheiten sind vermutlich aber sinnvoll. Ein Energie-Ausweis ist noch nicht vorhanden und auch noch nicht beauftragt, da dies erst nach kompletter Renovierung und Fertigstellung aller Wohneinheiten einschliesslich Einbau der zentralen Bestandteile der Heizungsanlage wie Pellet-Heizkessel, Solar-Thermie-Anlage, Schichtenspeicher (so vorgeplant) möglich ist bzw.Sinn ergibt. Am Ende wird ein Gebäude mit sehr geringem Energie-Bedarf und hoher Energie-Effizienz da stehen, da dies bereits durch Vorwand-Dämmung, höchstwertige Fenster sowie Wärmeverteilung ausschliesslich über Flächenheizungen, hauptsächlich Wandheizung, aber auch Fussboden-Heizung vorbereitet wurde. Weitere Infos dazu gerne auf Nachfrage.
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
     
     
    Lage und Besonderheiten
    Das alte Schulhaus in Kirn, einem Ortsteil von Ering am Inn liegt am oberen Ende des malerischen Kirntals, welches in das Inntal mündet. Durch seine erhöhte Stellung über der Strasse, seine massive Bauweise und die hochwertigen Fenster sowie die Abweisung durch die hochgezogene neu errichtete Naturstein-Treppe sind Strassen-Geräusche im Haus so gut wie nicht hörbar. Direkt gegenüber liegt die Kirche mit einem kleinen Friedhof, gleich dahinter schliesst sich eine idyllische Schafweide an. Vom Haus weg gibt es Wege in die Flur oder die umgebenden, pilzreichen Wälder. Von München ist es schon heute komfortabel über die B 12 /A 94 erreichbar, in wenigen Jahren über die dann vollausgebaute A 94 in nur mehr 1 Stunde Fahrzeit. Bad Füssing mit seinen warmen Thermal-Quellen liegt nur einen Steinwurf entfernt, das barocke Schärding zum Kaffee-Trinken in der Orangerie gleich dahinter. Nach Passau braucht man auch nur eine halbe Stunde, nach Salzburg 45 Minuten. Es gibt in Ering alle Dinge des täglichen Bedarfs, die nächsten weiterführenden Schulen sind im 15 Minuten entfernten Simbach am Inn.

    Kontakt
    Antwort an:
    Stefan Haug
    weitere Kontaktdaten laden
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen