Login
weitere Angebote

    AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer

    2.290.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    255,00 m²
    Zimmeranzahl:
    8
    Baujahr:
    1850
    online AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    online
    • online AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Wohnraum AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Wohnbereich AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Durchgangsbereich 1 OG AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Eingangsbereich AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Badezimmer AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Schlafzimmer AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Küche AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer
    • Essbereich AIGNER - Rarität: Traditionsreicher historischer Künstlersitz am Ammersee-Westufer

    Haus kaufen in Dießen am Ammersee

    Einfamilienhaus
    (32774 / ID: 18375908)
    86911 Dießen am Ammersee
    Riederau
    Deutschland
    Anbieter:
    Aigner Immobilien GmbH
    Herr Oliver Kaiser
    Ruffinistr. 26
    80637 München
    www.aigner-immobilien.de
    +49(8151) 650 64 3002, (089) 17 87 87 0 (Zentrale)
    (089) 17 87 87 88
    Kosten
    Kaufpreis
    2.290.000,00 €
    Provision
    3,57%
    Details
    Wohnfläche ca.
    255,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    1.770,00 m²
    Nutzfläche ca.
    74,00 m²
    Zimmeranzahl
    8
    Baujahr
    1850
    Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Öl
    Objekt und Ausstattung
    Traditionsreiche historische Künstlerrarität am Westufer des Ammersees
    Zum Verkauf kommt das Ensemble "Stidlweberhof", eines der vier ältesten historischen Anwesen des Ortsteils Riederau bei Dießen am Ammersee (erstmalige Erwähnung des Hofgebäudes laut Ortschronik um 1580 - kein Denkmalschutz) zusammen mit zwei Nebengebäuden (unmittelbar anschließender Holzscheune aus dem Jahr 1949 sowie in ca. 150 Meter Entfernung 1/4 Anteil an der historischen Mariahilf-Kapelle aus dem Jahr 1796 in ca. 100 Meter Entfernung). Für das Grundstück von insgesamt 1.770m² -derzeit aufgeteilt in zwei getrennte Flurstücke- existieren Baugenehmigungen für ein weiteres Einfamilienhaus mit ca. 250m² anrechenbarer Wohnfläche sowie für ein Doppelhaus mit insgesamt ca. 400m² anrechenbarer Wohnfläche. Zusammen mit dem historischen Altbau beträgt die für das Grundstück rechtskräftig genehmigte anrechenbare Wohnfläche aktuell ca. 900 m². Die Liegenschaft wurde Ende des 19. Jahrhunderts von August Backmund, einem seinerzeit hoch angesehenen Mitglied der Ammerseer Malschule und später von dem regional bekannten Heraldiker und Holzbildhauer Richard Kempf zu einem überaus stimmungsvollen Künstlersitz ausgebaut. In den Jahren 1988/93 wurde das Anwesen durch die heutigen Eigentümer umfassend renoviert und in den Folgejahren bezüglich der stilvollen Innenausstattung kontinuirlich behutsam ergänzt. Im Haus befinden sich bis heute einige Bilder von Backmund, die auch hier gemalt wurden. Das Strandbad von Riedenau, die Bahn und Schulbus sowie der moderne Kindergarten liegen nur wenige Gehminuten entfernt.

    * Südost ausgerichtetes historisches Wohnhaus mit ca. 255m² anrechenbarer Wohnfläche zuzüglich ca. 74m² Nutzfläche, davon ca. 28m² ausbaufähig
    * Großzügiger, parkartig eingewachsener, nach Süden ausgerichteter Garten von 1.770m² mit altem Baumbestand und unverbaubarem Blick auf den historischen Stohrerhof und aus dem DG über die Maria Hilf Kapelle auf den ca. 800 Meter Luftlinie entfernten Ammersee
    * Zentrale, Seenahe Lage (das Strandbad von Riederau ist fußläufig erreichbar)
    * Doppelfenster mit alten und neuen Fensterflügeln
    * Die historischen Orginalfenster verfügen über Bleiverglasungen und (vermutlich von Richard Kempf selbst angefertigten) Glasmalereien auf unterschiedlichen Fenstern
    * Die typischen Kastenfenster (jeweils ein Flügelpaar als Einzelanfertigung neu angefertigt mit zeitgemäßer Doppelverglasung) ermöglicht eine gute Wärmedämmung und Lärmschutz
    * Offener, stilvoller Kamin im Wohnzimmer
    * zwei historische Kachelöfen im Wohnzimmer und im Arbeitszimmer im zweiten Stock (derzeit nicht in Betrieb)
    * Naturbelassene Holzböden aus Fichtenholz im gesamten Haus und historische Platten aus Sollnhofen im Eingangsbereich
    * Holzdecken im Eingangsbereich und im Wohnzimmer EG (Gestaltung wahrscheinlich auch durch Richard Kempf)
    * Auf Maß gearbeitete Eiche-Vollholzregale im Erdgeschoss, erstes OG und zweiten OG
    * Öl-Zentralheizung im gesamten Haus mit einem Bodentank für 10.000 l
    * Zwei Bäder im Erdgeschoss und ein Gäste WC im ersten OG
    * Zeitgemäßer Dachstuhl, Dämmung und Dacheindeckung aus dem Jahr 1987/88
    * Einbauküche vorhanden
    * Im beleuchteten Garten große Terrasse mit schattigem Freisitz auf edlen Porphyrplatten aus dem Jahr 1989

    5 Schlafzimmer
    2 Badezimmer


    Zusätzliche Angaben Baujahr: 1850
    Energieeffizienzklasse: G
    Energiekennwert: 240,1 kWh/(m²*a)
    Heizungsart: Öl-Heizung
    Befeuerung/Energieträger: Öl
    Energieausweistyp: Bedarfsausweis
    • Altbau
    • Einbauküche vorhanden
    • 2 Stellplätze
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Bedarfsausweis
    Endenergiebedarf
    240.10 kWh/(m²a)
    Ausgestellt am
    16.10.2015
    Energieeffizienzklasse
    G
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Riederau ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Dießen, welche mit ihren ca. 10.000 Einwohnern zu den beliebtesten Orten am Ammersee zählt und über eine perfekte Infrastruktur verfügt. Die unmittelbare Nähe zum See und dem 5-Seen-Land mit zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten sowie der geschichtsträchtige Dorfkern machen Dießen so einmalig.
    Dießen war und ist ein Künstlerdorf. Insbesondere der Komponist Carl Orff sowie die Maler Fritz Winkler und Alexander Koester prägen den Ort mit seiner bis heute lebendigen Kunstszene aus Ateliers, Kunsttöpfereien und Zinngießereien.
    Des Weiteren lädt ein vielfältiges Angebot an Einkaufsmöglichkeiten zum Shoppen und Entspannen ein. Die Gemeinde ist vor allem bekannt für ihr ganzjähriges künstlerisches und kulturelles Angebot. Kaum eine Gemeinde im Landkreis ist so engagiert mit der Entwicklung weiterer Projekte, um den Bewohnern und Besuchern den Standort so attraktiv wie möglich zu gestalten. Auch im sozialen Bereich hat die Marktgemeinde Dießen für Familien viel zu bieten: Das besonders bei der älteren Generation begehrte Augustinum sowie das hervorragende Angebot an Kinderkrippen, Kindergärten und beliebten Schulen (darunter allein drei Gymnasien in unmittelbarer Umgebung) ist überregional bekannt.
    Die Münchner Innenstadt ist in ca. 40 Fahrminuten mit dem Auto zu erreichen. Mit der stündlich fahrenden Bundesregionalbahn sind Sie, mit nur einem Umstieg in Geltendorf, in ca. 50 Minuten in der Landeshauptstadt. In der Altstadt von Augsburg sind Sie mit der BRB in ca. 30 Fahrminuten.

    Kontakt
    Aigner Immobilien GmbH
    Herr Oliver Kaiser
    Ruffinistr. 26
    80637 München
    Telefon +49(8151) 650 64 3002, (089) 17 87 87 0 (Zentrale)
    Fax (089) 17 87 87 88
    URL www.aigner-immobilien.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.