Login
weitere Angebote

    Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr

    29.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    339,00 m²
    Baujahr:
    1900
    titelbild Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    titelbild
    • titelbild Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_1 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_2 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_3 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_4 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_5 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_6 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_7 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_8 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr
    • bild_9 Zwangsversteigerung Mehrfamilienhaus in 06648 Eckartsberga, Hauptstr

    Haus kaufen in Eckartsberga

    Haus allgemein
    (779422 / ID: 22049508)
    06648 Eckartsberga
    Deutschland / An der Poststraße, Eckartsberga, Lanitz-Hassel-Tal
    Anbieter:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    www.argetra.de
    02102 / 711711 (Zentrale)
    02102 / 711719
    Kosten
    Kaufpreis
    29.000,00 €
    Details
    Wohnfläche ca.
    339,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    1.179,00 m²
    Baujahr
    1900
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Mehrfamilienhaus, Baujahr: 1900, Wohnfläche: 339m², Die Veröffentlichung erfolgt im Auftrag des mit der Vermarktung beauftragten Maklers. Die Vermittlung ist für Sie als Interessent provisionsfrei. Zu diesem Objekt erhalten Sie kostenlos das Exposé/Gutachten.

    Bei dem Objekt handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus welches lt. Gutachten und optischem Eindruck vor 1900 erbaut wurde. Es handelt sich hierbei um einen Gebäudekomplex aus drei unterschiedlichen Gebäuden.

    Das Hauptgebäude bildet ein zweigeschossiges Mehrfamilienhaus.
    Dieses liegt parallel zur Hauptstraße und ist im westlichen Bereich voll unterkellert.
    Der östliche Bereich ist lt. Gutachten nicht unterkellert. Das Dachgeschoss zur Straßenfront ist teilweise ausgebaut.
    Der nördliche Anbau ist zweigeschossig und teilunterkellert. Hier ist das Dachgeschoss nicht ausgebaut. Es schließt sich noch ein eingeschossiger Anbau an, dessen Dach als Balkon genutzt wird.

    Laut Gutachten verfügt das Gebäude insgesamt über 4 Wohneinheiten und weist eine Fläche von insgesamt 338,70 m² auf. Im Erdgeschoss befinden 2 Wohnungen, 1 Wohnung im Obergeschoss und 1 Wohnung im Dachgeschoss.

    Östlich rückseitig im Grundstück befindet sich ein weiteres Gebäude. Hier handelt es sich um eine ehemalige Scheune, ohne Keller. Das Gebäude ist baufällig und augenscheinlich nutzungsfrei.

    Die Grundstücksgröße beträgt 789 m².

    Gesamtfläche: 1179.00qm


    Zusätzliche Angaben Baujahr: 1900

    Die Versteigerung findet am zuständigen Amtsgericht statt.

    Der ausgewiesene Kaufpreis ist der Verkehrswert. Dieser wurde vom Gericht aufgrund eines vom amtlich bestellten Sachverständigen erstellten Gutachtens festgesetzt.

    Ein Zuschlag ist gegebenenfalls schon ab 50% (bei Zweitterminen auch darunter) des Verkehrswertes möglich. Zudem entfallen für Sie die Makler- und Notarkosten, die je nach Bundesland bis zu 8,5% ausmachen können.

    Seit über 30 Jahren sind wir der führende Informationsdienst für Zwangsversteigerungen. Unser Know How, die Daten bundesweit komplett zu recherchieren, kommt unseren Kunden zu Gute, da keine Versteigerung verpasst wird. Sie finden alle Versteigerungstermine und die relevanten Daten zu den einzelnen Häusern, Mehrfamilienhäusern, Wohnungen, Grundstücken sowie Gewerbeobjekten und landwirtschaftlichen Immobilien.

    Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

    Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.
    • Versteigerung
    Lage und Besonderheiten
    Eckartsberga ist eine Kleinstadt im Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt mit 2.322 Einwohnern. Die Stadt liegt an der Finne, einem Bergrücken an der Landesgrenze von Sachsen-Anhalt zu Thüringen. Sie ist ca. 22 km von Naumburg und knapp 30 km von Jena und Weimar entfernt.
    Durch Eckartsberga verläuft die Bundesstraße 87 und die Bundesstraße 250 beginnt in Eckartsberga. Der Autobahnanschluß liegt ca. 35 km entfernt.

    Das Objekt selbst befindet sich in zentraler Lage direkt an der Bundesstraße 87. Einrichtungen des täglichen Bedarfs befinden sich in unmittelbarer Nähe. Das Umfeld ist von zwei- bis dreigeschossigen Mehrfamilienwohnhäusern in überwiegend geschlossener Bauweise geprägt.

    Insgesamt handelt es sich hier um eine einfache Wohnlage.

    Kontakt
    Antwort an:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    Telefon 02102 / 711711 (Zentrale)
    Fax 02102 / 711719
    URL www.argetra.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.