Login
weitere Angebote

    Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!

    539.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    250,00 m²
    Zimmeranzahl:
    9
    Baujahr:
    1720
    Nordansicht, straßenseitig Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    Nordansicht, straßenseitig
    • Nordansicht, straßenseitig Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Innenhof mit Verbindungstrakt Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Rückgebäude, Nordansicht Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Innenhof mit Laubengangerschließung Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Innenhof, Blickrichtung Vordergebäude Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    •  Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Rückgebäude Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Fachwerkgiebel Vordergebäude Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Fachwerkwand im Erdgeschoß Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • beispielhaftes Zimmer (Vordergebäude) Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Hofzufahrt / Durchgang zum Innenhof Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Geschoßplan EG Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Geschoßplan 1.OG Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!
    • Geschoßplan DG Bühne frei für Ihr Investment - Baudenkmal Nähe Theaterplatz Erlangen!

    Haus kaufen in Erlangen

    Mehrfamilienhaus
    (1/30/950-950/9910 / ID: 15954057)
    91054 Erlangen
    Erlangen-Nord
    Deutschland / Erlangen (Stadt), Buckenhof
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    LBS Bayerische Landesbausparkasse
    Herr Wolfgang Rehm
    Schuhstr. 39
    91052 Erlangen
    www.lbs.de/bayern-experten
    09131/ 97396-30, 0152/ 09405404
    09131/ 97396-18
    Kosten
    Kaufpreis
    539.000,00 €
    Provision
    4,76 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    250,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    200,00 m²
    Zimmeranzahl
    9
    Baujahr
    1720
    Verfügbar ab
    ab sofort
    Zustand
    sanierungs-/ renovierungsbedürftig
    Nutzungsart
    sonstiges
    Wohneinheiten
    3
    Heizungsart
    Etagenheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    Baudenkmal Nähe Theaterplatz
    Das hier zum Verkauf angebotene, zweigeschossige Bürgerhaus wurde um 1710/20 erbaut. Das charmante Bürgerhaus mit interessanter Historie ist als Einzeldenkmal klassifiziert. Es handelt sich um einen sog. traufständigen Sandsteinquaderbau mit Satteldach und sog. straßenseitigen Zwerchhaus. Hervorragend zum Ausbau als privates Bürger- oder Stadthaus geeignet, oder auch als Projektentwicklung zur Schaffung von stadtzentralen Studentenappartements.

    Die nördliche Altstadt von Erlangen wurde als Sanierungsgebiet gemäß § 142 BauGB ausgewiesen, um Hauseigentümern die steuerliche Abschreibung von Sanierungs-/ Modernisierungskosten der innerhalb der Sanierungsgebiete liegenden Gebäude gemäß § 7h EStG zu ermöglichen. Konkret können Gebäudeeigentümer, sofern sie der Bauherr sind und in Deutschland zur Ein­kommensteuer veranlagt werden, die Kosten von umfassenden Sanierungsmaßnahmen an Bestandsgebäuden innerhalb des Sanierungsgebietes über einen Zeitraum von 10 Jahren bei der jährlichen Einkommenssteuererklärung geltend machen und dadurch lukrative steuer­liche Abschreibungen erhalten. Dabei können die Eigentümer ihre Investitionskosten über einen längeren Zeitraum steuerlich absetzen:
    • bei selbstgenutztem Wohnraum: innerhalb von 10 Jahren zu jeweils 9%.
    • bei vermieteten / für eigenen Betrieb genutzten Gebäuden: innerhalb von 12 Jahren – und zwar in den ersten acht Jahren zu jeweils 9% und in den letzten vier Jahren zu jeweils 7%.
    Ursprünglich war dort ein Fuhr- und Kutscherbetrieb beheimatet. Der kleine und lauschige Innenhof diente als Abstellfläche für Kutschen und Droschken. In den letzten Jahren wurden die diversen Wohnungen durch den Eigentümer meist an Studenten vermietet. Das Gebäudeensemble ist demnächst vollständig mietfrei, ausgenommen einem kleinen Handwerkbetrieb, hier kann die Nutzung kurzfristig ausgelagert werden. Es handelt sich um eine typische Altstadtbebauung mit Vorder- und Rückgebäude. An den drei Grundstücksseiten östlich, südlich und westlich grenzt unmittelbar die Nachbarbebauung an. Die Hauptzugang/Toreinfahrt erfolgt straßenseitig von Norden aus.

    Sanierungsgebiet, Baudenkmal, erhöhte Abschreibungsmöglichkeiten, beste Wohnlage in der Altstadt, uriger Innenhof,
    Ein Energiepass ist nicht erforderlich Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV

    Standard-Ausstattung
    Dachform: Satteldach
    Bauweise: Massiv
    Gesamtfläche: 250qm
    Vermietb. Fläche: 250qm


    Zusätzliche Angaben WICHTIGER HINWEIS:
    Senden Sie uns bitte Ihre Anfrage über dieses Onlineportal und haben Sie Verständnis, dass nur vollständig ausgefüllte Kontaktformulare mit Name, Post-/ und Email-Adresse, Telefonnummer unter der wir Sie gut erreichen können, bearbeitet werden.
    „Wenn Sie der Immobilienmakler nach dem Personalausweis fragt?”
    Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen und arbeiten dabei mit einem Immobilienmakler zusammen? Sie sind verwundert, dass Sie der Immobilienmakler nach Ihrem Personalausweis fragt? Und darüber hinaus noch wissen möchte, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist? Dann erfüllt der Immobilienmakler damit die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß dem Geldwäschegesetz. Der Auftraggeber wiederum ist dem Makler zur Auskunft rechtlich verpflichtet (§ 4 Abs. 6 GwG).

    Die LBS - Experten beraten Sie gerne individuell in Ihren Finanzierungsfragen und helfen Ihnen weiter. Alle Angaben über dieses Objekt beruhen auf Informationen des Verkäufers. Eine Haftung für deren Richtigkeit und Vollständigkeit kann die Sparkassen-Immo bzw. LBS nicht übernehmen.

    denkmalgeschützt
    ortsüblich erschlossen
    • Altbau
    • Kapitalanlage
    Lage und Besonderheiten
    Das liebevolle Kleinod befindet sich in absolut zentraler und begehrter Wohnlage inmitten der Altstadt Erlangens. Der Theaterplatz ist nur wenige Meter entfernt. Das Objekt befindet sich im förmlich festgesetzten Sanierungsgebietes "Nördliche Altstadt.

    Kontakt
    Antwort an:
    LBS Bayerische Landesbausparkasse
    Herr Wolfgang Rehm
    Schuhstr. 39
    91052 Erlangen
    Telefon 09131/ 97396-30, 0152/ 09405404
    Fax 09131/ 97396-18
    E-Mail 065thztb59@internetanfrage109.fioport.de
    URL www.lbs.de/bayern-experten
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.