Login
weitere Angebote

    ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert

    795.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    426,00 m²
    Zimmeranzahl:
    12
    Baujahr:
    1918
    Aussenansicht ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    Aussenansicht
    • Aussenansicht ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Eingangsbereich ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Zimmer im EG ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Zimmer im EG ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Zimmer im OG ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Zimmer im OG ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Badezimmer ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert
    • Dachgeschoss - Ausbaureserve ENGEL & VÖLKERS - Ehemaliges Priesterhaus - renoviert

    Haus kaufen in Zangberg

    Haus allgemein
    (W-01DZZD / ID: 16115086)
    84539 Zangberg
    Deutschland / Ampfing
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Engel & Völkers München-Südost Immobilien GmbH
    Wasserburger Landstr. 237
    81827 München
    www.engelvoelkers.com/muenchensuedost
    089 420 79 90
    089 420 79 977
    Kosten
    Kaufpreis
    795.000,00 €
    Provision
    3,57%
    Details
    Wohnfläche ca.
    426,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    2.215,00 m²
    Nutzfläche ca.
    40,00 m²
    Zimmeranzahl
    12
    Baujahr
    1918
    Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
    Zustand
    teil-/ vollrenoviert
    Nutzungsart
    teilgewerblich
    Heizungsart
    Ofenheizung
    Objekt und Ausstattung
    - Ehemaliges Priesterhaus
    - Sehr guter Zustand, großteils renoviert und liebevoll in den Originalzustand versetzt
    - Hochwertige Eichenböden (Fischgrät) in den Wohnräumen, Lärchendielen im Flur im Obergeschoss
    - Natursteinböden und teilweise Originalfliesen im Flur im Erdgeschoss
    - Originalfenster und -türen mit Messingbeschlägen und aus-stellbaren Holzjalousien
    - Sehr großzügige Zimmer bis zu 46 m²
    - Deckenhöhen von 3,30 m bis 3,50 m
    - Nachtspeicheröfen
    - Denkmalgeschütztes Gebäude (ggf. AfA–steuerbegünstigt)
    - Gewerblich nutzbar
    - Ruhige Lage direkt am Kloster Zangberg
    - Liebhaberimmobilie
    - Großes Dachgeschoss mit Ausbaureserve für weitere 140 m² Wohnfläche
    - Regenwasserzisterne und Bewässerungsanlage
    - Keller komplett saniert und abgedichtet
    - Ca. 807 m² Grundstück kann abgetrennt und separat verkauft werden


    • Altbau
    • Terrasse vorhanden
    • 1 Garage
    • 4 Stellplätze
    • Garten vorhanden
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Verbrauchsausweis
    Endenergieverbrauch
    143,5 kWh/(m²a)
    Baujahr (gemäß Energiepass)
    1918
    • A+
    • A
    • B
    • C
    • D
    • E
    • F
    • G
    • H
    • 0
    • 25
    • 50
    • 75
    • 100
    • 125
    • 150
    • 175
    • 200
    • 225
    • 250
    • 275
    Lage und Besonderheiten
    Die Gemeinde Zangberg liegt erhoben über dem Isental am Fuße des Hügellandes des nördlichen Landkreises Mühldorf a. Inn. Das Kloster Zangberg, erbaut als Schloss, später als Kloster umgenutzt, strahlt weit hinein ins Isental. Die Gebäude des Klosters gehen auf eine Burg aus dem Jahr 1000 zurück. 1285 wurde diese zur Veste erweitert und 1687 nach einem Brand als vierflügeliges Schloss um einen Innenhof von den Freiherren von Neuhaus umgebaut. 1862 erwarben die Salesianer-Schwestern der Heimsuchung Mariä aus Dietramszell die Gebäude. Es ist als Kloster St. Josef bis heute in deren Besitz. Die dort eingerichtete Schule für Höhere Töchter besuchte von 1903 bis 1908 Zita von Bourbon-Parma, die letzte Kaiserin von Österreich. 1914 wurde das angebotene Gebäude als Gästehaus des Klosters errichtet. Papst Pius XII. verbrachte als Eugenio Kardinal Pacelli, von 1917 bis 1925 Apostolischer Nuntius in Bayern, mehrere Sommerurlaube im Kloster Zangberg. Heute ist Zangberg eine noch ländlich gebliebene Gemeinde, aufgrund ihrer Nähe zu Ampfing und damit zu Bahn und Autobahn ein sehr wohnlicher Ort, der in den letzten Jahren auch einen deutlichen Bevölkerungszuwachs erlebt hat. Die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich in Ampfing, Mühldorf a. Inn und Neumarkt-Sankt Veit. Aufgrund der Zuganbindung vom nahe gelegenen Ampfing ist der Münchener Ostbahnhof in ca. 45 Minuten erreichbar. Mit dem Ausbau der A94 München-Passau bis voraussichtlich 2018 ist auch eine gute Anbindung mit dem PKW gewährleistet.

    In Zangberg gibt es einen gemeindlichen Kindergarten und eine Grundschule. In der Gemeinde Zangberg finden Sie kompetente und zuverlässige Unternehmen für vielerlei Lebens- und Aufgabenbereiche.

    Kontakt
    Antwort an:
    Engel & Völkers München-Südost Immobilien GmbH
    Wasserburger Landstr. 237
    81827 München
    Telefon 089 420 79 90
    Fax 089 420 79 977
    URL www.engelvoelkers.com/muenchensuedost
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen