Login
weitere Angebote

    Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen

    80.000,00 €
    Grundstücksfläche ca.:
    1.086,00 m²
     Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    •  Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    •  Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    •  Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    •  Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    •  Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen
    • QR-Code Baugrundstück mit Gartenhaus in Nennslingen

    Grundstück kaufen in Nennslingen

    Bauland
    (1/20/033-641/8091 / ID: 15913053)
    91790 Nennslingen
    Deutschland / Bergen, Burgsalach, Nennslingen, Raitenbuch
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Sparkasse Mittelfranken Süd
    Frau Christa Gronauer
    Friedrich-Ebert-Str. 11
    91781 Weißenburg i.Bay.
    www.spkmfrs.de/immobilien
    09141/878-1415
    09141/878-1419
    Kosten
    Kaufpreis
    80.000,00 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Grundstücksfläche ca.
    1.086,00 m²
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Wohnbaugrundstück in Nennslingen

    - Grundstücksfläche 1.086 m²
    - mit Gartenhaus
    - für Einfamilienhaus-Bebauung (Bauplan vorhanden)
    - voll erschlossen
    - zentral und dennoch ruhig gelegen

    Gartenhaus


    Zusätzliche Angaben Der Markt Nennslingen liegt in einer Seehöhe von 550 m auf der Hochfläche des Fränkischen Jura. Mit 985 Einwohnern ist Nennslingen der größte Ort auf dem Jura. Nennslingens Gründung als Ort erfolgte zwischen 400 und 450 durch die Juthungen - erste urkundliche Erwähnung 914.
    Bereits im 13. Jahrhundert versuchten die Schenkenvon Geyern Nennslingen zum Mittelpunkt ihres Herrschaftsgebietes zu machen, was seit der Gebietsreform im Jahr 1978 nun wieder gelungen scheint. Nennslingen ist Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Nennslingen mit den vier Juragemeinden Bergen, Burgsalach, Raitenbuch und dem Markt Nennslingen selbst als Mitgliedskommunen. Den damaligen Bemühungen der Schenken von Geyern ist es auch zu verdanken, dass Nennslingen im Jahr 1539 zum Markt erhoben wurde.

    Nicht nur die Gemeindeteile Biburg, Gersdorf und Wengen sondern auch Nennslingen selbst waren in früheren Jahren überwiegend landwirtschaftlich strukturiert. Dies hat sich im Kleinzentrum Nennslingen aber in den letzten Jahrzehnten grundlegend geändert.
    Der überwiegende Teil der Bevölkerung verdient seinen Lebensunterhalt als Arbeitnehmer in Weißenburg, Nürnberg und Ingolstadt. Nur noch wenige betreiben - hauptsächlich im Nebenerwerb - eine Landwirtschaft. Allerdings hält Nennslingen mit seinen Ortsteilen auch die höchste Zahl an sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätzen (ca. 225) am Jura selbst bereit.

    Aber auch das ortsansässige Gewerbe hat sich entwickelt. Neben Handwerks- und Industriebetrieben, wie Zimmerei, Schreinerei, Brauerei, Baustoffhandel, Maler-, Sanitär und Fliesen- sowie Kaminfachbetrieb, Autowerkstatt, Kunstmühle mit Mühelnladen und Metallverarbeitung bietet Nennslingen mit einer voll ausgebauten Grund- und Hauptschule, mit Banken, Post, verschiedenen Handelsgeschäften, Frisör, Metzgerei, Bäckerei, Speisegaststätten, Ärzten, Physiopraxis und Apotheke sowie vielen Vereinen alles, was ein Mensch heute zum Leben braucht.

    Zur Gemeinde zählen das AWO-Wohnpflegeheim in Wengen, eine Langzeiteinrichtung für physisch kranke Menschen und für betreutes Wohnen sowie das von den Dillinger Franziskanerinnen aus Bamberg betreute Kinderheim in Gersdorf.

    Viele Baumaßnahmen im Zuge des Dorferneuerungsverfahrens haben Nennslingen sein heutiges Bild gegeben. Besonders sehenswert ist der historische Marktplatz der jetzt ein denkmalpflegerisches Ensemble, bestehend aus Verwaltungsgebäude, Kirche, Brauerei und einem renovierten Bauernhaus sowie dem neuen Sparkassengebäude mit alten Schieferlegdächern, der früher auf dem Jura allgemein üblichen Dacheindeckung, darstellt.

    Nennslingen kann mit gewerblichen Flächen und einem neuen, großen Baugebiet aufwarten. Auch im Bereich Freizeit, Sport und Erholung sind schon viele Einrichtungen vorhanden. Vor allem aber liegt es in einer unberührten, intakten Landschaft mit vielen Wander- und Radfahrmöglichkeiten, die das Gebiet auf dem Jura prägt.

    In Zusammenarbeit mit dem Fremdenverkehrsverein Jura soll ein Feriengebiet mit eigener Identität geschaffen werden. Die Nähe zum Naturpark Altmühltal und zum Neuen Fränkischen Seenland fördert den Anstieg der Übernachtungszahlen zusätzlich.

    ortsüblich erschlossen
    Lage und Besonderheiten
    zentral und ruhig

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mittelfranken Süd
    Frau Christa Gronauer
    Friedrich-Ebert-Str. 11
    91781 Weißenburg i.Bay.
    Telefon 09141/878-1415
    Fax 09141/878-1419
    E-Mail immo.wug@spkmfrs.de
    URL www.spkmfrs.de/immobilien
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.