Login
weitere Angebote

    Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee

    95.000,00 €
    Grundstücksfläche ca.:
    669,00 m²
     Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee
    •  Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee
    •  Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee
    •  Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee
    • QR-Code Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee

    Grundstück kaufen in Pleinfeld

    Bauland
    (1/20/033-641/8176 / ID: 16851716)
    91785 Pleinfeld
    Ramsberg
    Deutschland
    Anbieter:
    Sparkasse Mittelfranken Süd
    Herr Wolfgang Kirchdorfer
    Friedrich-Ebert-Str. 11
    91781 Weißenburg i.Bay.
    www.spkmfrs.de/immobilien
    09141/878-1415
    Kosten
    Kaufpreis
    95.000,00 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Grundstücksfläche ca.
    669,00 m²
    Verfügbar ab
    sofort
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Bezahlbares Baugrundstück in Ramsberg am Brombachsee

    - schöne Ortsrandlage
    - sonniges Eckgrundstück auf dem Land
    - kurze Wege zum Brombachsee
    - Grundstücksfläche 669 m²
    - voll erschlossen


    Zusätzliche Angaben ortsüblich erschlossen
    • Altbau
    Lage und Besonderheiten
    Der Markt Pleinfeld liegt direkt am Großen Brombachsee und ist neben der Stadt Gunzenhausen der wichtigste Ort im fränkischen Seenland. Vom Norden aus betrachtet, ist Pleinfeld das Tor zum Altmühltal.
    Mit rund 7500 Einwohnern ist Pleinfeld der viertgrößte Ort im Landkreis Weißenburg –Gunzenhausen, der durch die Bundesstraße B2 in nördlicher Richtung an den Großraum Nürnberg angeschlossen ist. Von Pleinfeld aus verkehren auch regelmäßig zwei Mal die
    Stunde Züge in Richtung Nürnberg mit ca. 40 Minuten Fahrtzeit.

    Ramsberg am Brombachsee erscheint zum ersten Mal in einem Eintrag des ältesten Eichstätter Lehenbuches aus dem Jahre 1294 nicht als Ramsberg, sondern als Ramspach. In den Urkunden sind noch andere Namensformen zu finden, z.B. „Rammesperge” und Ähnliches. Der Name könnte aber auch abgeleitet sein von „Raban”, was soviel bedeutet wie Rabe. Aus diesem Grund wurde auch der „Rabenbrunnen” gebaut.

    Mit Beschluss 7. April 1976 und Wirkung zum 1. Mai 1978 verordnete die Regierung von Mittelfranken im Zuge der Gemeindegebietsreform die Auflösung der Gemeinde Ramsberg am Brombachsee und die Eingliederung in den Markt Pleinfeld.

    In den 1990er Jahren vollzog sich der Wandel vom Bauerndorf hin zum Tourismusort - Höhepunkt war im Jahr 2000 die offizielle Einweihung des Brombachsees durch den damaligen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber.

    Mit dem Straßennetz ist Ramsberg am Brombachsee durch die Staatsstraße 2222 mit Verzweigungsmöglichkeit zu den Bundesstraßen B2, B13, B466 gut verbunden. Ramsberg am Brombachsee besitzt einen eigenen Haltepunkt im Bahnverkehr durch die „Seenlandbahn” auf der Bahnstrecke Pleinfeld-Gunzenhausen. In den Sommermonaten ist Ramsberg am Brombachsee mittels Schiffverbindung der MS Brombachsee mit den Anlegestellen Pleinfeld, Allmannsdorf, Absberg und Enderndorf verbunden.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mittelfranken Süd
    Herr Wolfgang Kirchdorfer
    Friedrich-Ebert-Str. 11
    91781 Weißenburg i.Bay.
    Telefon 09141/878-1415
    URL www.spkmfrs.de/immobilien
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen