Login
weitere Angebote

    Wohnen im Grünen

    11.044,80 €
    Grundstücksfläche ca.:
    720,00 m²
    An der Dorfleite Wohnen im Grünen
    An der Dorfleite
    • An der Dorfleite Wohnen im Grünen
    • An der Dorfleite Wohnen im Grünen
    • An der Dorfleite Wohnen im Grünen
    • An der Dorfleite Wohnen im Grünen

    Grundstück kaufen in Iphofen

    Bauland
    (1/20/026-024/2224 / ID: 15251088)
    97346 Iphofen
    Dornheim
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    www.sparkasse-mainfranken.de
    (0 93 21) 7 07-61 83
    (0 93 21) 7 07-61 90
    Kosten
    Kaufpreis
    11.044,80 €
    Preis/m²
    15,34 €
    Provision
    prov.frei
    Details
    Grundstücksfläche ca.
    720,00 m²
    Nutzungsart
    wohnwirtschaftlich
    Objekt und Ausstattung
    Wohnen im Grünen
    Baugrundstücke in Iphofen OT Dornheim "An der Dorfleite" , Grundstücksgröße zwischen 720 und 806 m², leichte Hanglage, sofort bebaubar, Bebauungsplan vorhanden, bebaubar mit zweigeschossiger DHH oder eingeschossigem Einzelhaus (DG ausbaubar), Kaufpreis zuzügl. Erschließungskosten.

    Bauzwang 3 Jahre


    Zusätzliche Angaben Baugrundstücke in Iphofen OT Dornheim "An der Dorfleite"

    Kundeninformation für Kaufinteressenten
    Die gesetzlichen Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    „Wenn Sie der Immobilienmakler nach dem Personalausweis fragt?”

    Sie möchten eine Immobilie kaufen und wenden sich an einen Immobilienmakler. Sie sind verwundert, dass Sie der Immobilienmakler nach Ihrem Personalausweis fragt? Und darüber hinaus noch wissen möchte, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist?
    Dann erfüllt der Immobilienmakler die Anforderungen des Gesetzgebers gemäß dem Geldwäschegesetz.

    Die Pflichten nach dem Geldwäschegesetz (GwG)

    • Der Gesetzgeber schreibt vor, dass Vertragspartner vor der Begründung einer Ge-schäftsbeziehung zu identifizieren sind (§ 3 GwG). Immobilienmakler haben diese Sorgfaltspflicht einzuhalten. Die Identifizierung des Kaufinteressenten durch den Immobilienmakler muss erfolgt sein, bevor die Aufnahme der Kaufvertragsverhandlungen ermöglicht wird.

    • Bei der Identifizierung sind entweder Name, Geburtsdatum und –ort, Staatsangehörig-keit, Anschrift, Personalausweisnummer und ausstellende Behörde festzuhalten oder es ist der Ausweis zu kopieren.

    • Darüber hinaus hat der Makler zu klären, ob der Kunde im eigenen wirtschaftlichen Interesse handelt oder für einen Dritten.

    • Festgehalten werden muss auch, ob es sich bei dem Vertragspartner und ggf. wirtschaftlich Berechtigten um eine Politisch Exponierte Person (PEP) handelt.

    • Als Kunde sind Sie verpflichtet, dem Immobilienmakler den Ausweis vorzulegen und die entsprechenden Auskünfte zu erteilen (§ 4 Abs. 6 GwG).

    Helfen Sie Ihrem Immobilienmakler dabei, die gesetzlichen Pflichten nach dem Geldwäschegesetz zu erfüllen!

    Bebaubar nach: Bebauungsplan
    Lage und Besonderheiten
    Iphofen OT Dornheim

    Dornheim ist ein kleines Dorf in Unterfranken und liegt südwestlich am Fuße des Steigerwaldes, direkt an der Grenze zu Mittelfranken. Heute ist Dornheim ein Stadtteil von Iphofen und hat ca. 320 Einwohner.

    In Dornheim gibt es eine Vielzahl an Vereinen und Gemeinschaften, die durch guten Zusammenhalt und Engagement allerhand auf die Beine stellen.

    Die Weinstadt Iphofen gehört zum Landkreis Kitzingen. Sie liegt am Fuße des Schwanbergs, umgeben von bekannten Weinlagen. Der historische Altstadtbereich mit der komplett erhaltenen Wehranlage birgt viele Sehenswürdigkeiten.
    Frankens alte Herrschaftsstrukturen schenkten Iphofen ein unvergleichliches Stadtbild, Mauern, Türme und Tore, Kunstschätze und eine einzigartige Geschichte.

    Lage im Raum:
    ca. 8 km südöstlich der Kreisstadt Kitzingen, am Fuß des Schwanbergs (474m ü. NN.). 30 km von Würzburg und 80 km von Nürnberg entfernt.

    Klima:
    Iphofen liegt noch in der Maingauklimazone, d.h. die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 7,5° - 8°C und die Jahresniederschläge liegen bei 600 mm.

    Stadtteile:
    Iphofen, Birklingen, Dornheim, Hellmitzheim, Mönchsondheim, Nenzenheim, Possenheim.

    Verkehrsanbindung:
    mit der Deutschen Bahn: Strecke: Würzburg-Nürnberg
    mit dem Auto: A7 Kassel-Ulm, Ausfahrt: Kitzingen (B8)
    A3 Nürnberg-Frankfurt, Ausfahrt: Wiesentheid

    Freizeitangebot:
    Hallenbad mit Kinderwasserlandschaft, Sportzentrum, Tennisplätze, Kinderspielplätze, Naherho-lungsgebiet (Wander- und Radwanderwege), Naturlehrpfad, Wein- und Geologielehrpfad am Schwanberg, Knauf-Museum, Kirchenburgmuseum Mönchsondheim, Vinothek, Stadt- und Weinerlebnisfüh-rungen, Fahrradverleih, Kneippbecken.

    Wirtschaft, Handwerk und Handel:
    Bedeutender Standort der Gipsindustrie, neben dem Weinbau die wichtigste Erwerbsquelle. Handwerksbetriebe der verschiedensten Branchen sind traditionell mit Iphofen verhaftet. In der Altstadt befinden sich kleine familiengeführte (Kunst-) Handwerksbetriebe und Fachgeschäfte der unterschiedlichsten Branchen.

    Weinbau:
    Ca. 290 ha Wein – Anbaufläche.
    Schwere mineralstoffreiche Keuperböden speichern die Wärme in den zum größten Teil nach Süden ausgerichteten Steilhängen. Iphöfer Julius - Echter - Berg, Iphöfer Kronsberg, Iphöfer Kalb und Iphöfer Domherr sind die Weinlagen, die weltweit für die Qualität der Iphöfer Weine stehen. Iphofens überwiegend trocken ausgebaute Weine werden auch höchsten Ansprüchen gerecht.

    Iphofen im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)
    Seit dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2006 ist der Bahnhof Iphofen in den VGN integriert. Für Fahrten vom Bahnhof Iphofen in den VGN-Raum gilt der Verbundtarif, alle Verkehrsmittel können mit einem einzigen Fahrausweis genutzt werden.

    Bildung
    Neben Kindergärten,Grund- und Hauptschule direkt am Ort befinden sich zahlreiche weiterführende Schulen in nächster Nähe.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Mainfranken Würzburg
    Herr Hans Reisinger
    Herrnstraße 10
    97318 Kitzingen
    Telefon (0 93 21) 7 07-61 83
    Fax (0 93 21) 7 07-61 90
    E-Mail gfsgcg0yl4@internetanfrage109.fioport.de
    URL www.sparkasse-mainfranken.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.