Login
weitere Angebote

    Lagerhallen - Oberpfaffenhofen/Wessling

    1.900,00 € zzgl. NK
    Gewerbefläche ca.:
    218,42 m²
    Halle und Platz 5 Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    Halle und Platz 5
    • Halle und Platz 5 Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    • Halle und Außenbereich Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    • Halle und Außenbereich Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    • Halle und Außenbereich Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    • Zapfsäule und Waschplatz Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling
    • Lageplan Lagerhallen  - Oberpfaffenhofen/Wessling

    Gewerbeobjekt mieten in Weßling / Oberpfaffenhofen

    Lager- / Produktions- / Serviceflächen
    (KL12892 / ID: 16988923)
    82234 Weßling / Oberpfaffenhofen
    Deutschland / Weßling
    Anbieter:
    RAUM_IMMOBILIEN
    Frau Katja Lankes (Immobilienberaterin)
    Starnberger Weg 62
    82205 Gilching
    www.raum-immobilien.de
    08105-3997716, 0174-6168126, 08105 399770 (Zentrale)
    08105-3997717
    Kosten
    Miete zzgl. NK
    1.900,00 €
    Miete inkl. NK
    1.900,00 €
    Kaution
    5.700,00
    Provision
    3 Kaltmieten zzgl. MwSt..
    Details
    Gewerbefläche ca.
    218,42 m²
    Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    gewerblich
    Objekt und Ausstattung
    Lager mit Freifläche
    Das Grundstück ist mit einem eingeschossigen Hallengebäude bebaut und für eine Nutzung als LKW- Werkstatt oder Möbellager bestens geeignet.
    Das Lager ist ebenfalls zur Unterbringung von Oldtimern geeignet.
    Bei dem Gebäude handelt es sich um ein nicht unterkellertes, eingeschossiges Gewerbegebäude.
    Das ursprünglich landwirtschaftlich genutzte Gebäude wurde ca. im Jahr 1989 zu einer LKW-Garage und einem Möbellager umgenutzt.
    Das Gebäude hat eine einfache und zweckmäßige
    Architektur mit einem Satteldach und einer Putzfassade.
    Baujahr: ca. 1969, Umnutzung 1989
    Konstruktion:
    Das ebene und auf Straßenniveau liegende Grundstück grenzt im Norden an einen Wirtschaftsweg, im Osten an die Argelsrieder Straße, im Süden an ein mit einem Wohngebäude und zwei Garagen bebautes Grundstück und im Westen an ein mit einer kommun bebauten Halle (Schreinerei) bebautes Grundstück. Das Grundstück ist im westlichen Bereich mit einem Hallengebäude bebaut (LKW?Garage, Lager).
    Im Außenbereich ist zur Nutzung freigegeben:
    - Waschplatz mit Wanne für LKW
    - Tankmöglichkeit für LKW
    - Keine Abstellmöglichkeit im Außenbereich möglich

    Das Gebäude ist in Massivbauweise mit Mauerwerkswänden, einer Bodenplatte
    aus Beton und einem Satteldach mit Nagelbindern ausgeführt.

    Raumeinteilung und Nutzung beider Hallen:
    Erdgeschoss links: LKW-Garage mit WC-Raum, Lagerraum.
    ln dem Gebäude befinden sich eine LKW-Garage mit einem WC-Raum und ein
    separater Lagerraum (Halle rechts). Das Gebäude ist durch vier Flügeltore auf der Ostseite erschlossen.
    Die Belichtung der Räume erfolgt über die verglasten Tore sowie Fenster auf der Nord- und Südseite. Die Raumeinteilung ist einfach und
    funktionell.

    Fassade:
    Gründung: Streifenfundamente, Bodenplatte aus Stahlbeton
    Außenwände: Mauerwerk
    Fassade: Putzflächen gestrichen

    Decken:
    südlicher Raum: untergehängte Decke (Heraklith) unter Nagelbindern
    Dach: Satteldach mit Nagelbindern und Eindeckung mit Faserzementplatten
    Treppen: nicht vorhanden
    Türen: Metallflügeltore mit Glaselementen
    Fenster: Metallfenster mit Einfachverglasung

    Innenausbau:
    lnnenwände: Mauerwerk bzw. Trockenbau
    Wandflächen: Putzflächen gestrichen, WC-Raum Fliesen
    Deckenflächen: südlicher Raum: Putzflächen gestrichen (Heraklith)
    nördlicher Raum: Nagelbinder unverkleidet
    Fußböden: Betonböden, WC-Raum Fliesen
    Sanitärräume: WC-Raum mit Stand-WC und Waschbecken, einfacher Standard

    Haustechnik / Bauteile / Einbauten / Betriebseinrichtungen:
    Heizung: südlicher Raum: Warmluftheizung (ölbefeuert)
    nördlicher Raum: nicht beheizt
    Warmwasser über Elektroboiler (Untertischgerät)
    Elektro: Der Funktion und Nutzung entsprechend einfach ausgelegt
    Bes. Bauteile: Schmiergrube
    Bes. Einbauten: keine

    Ausstattung:
    Das Gebäude weist insgesamt einen einfachen, weitgehend dem Baualter
    entsprechenden Ausstattungsstandard auf.

    Beschreibung Hofflächen:
    Die Freiflächen bestehen überwiegend aus Hofflächen, die mit Betonsteinpflaster
    bzw. Kies befestigt sind. Im nordwestlichen Bereich des Grundstücks
    befindet sich eine Hoftankstelle mit einer nicht überdachten Zapfsäule. Das
    Grundstück ist in Teilbereichen mit Holzzäunen eingefriedet.

    Zustand:
    Die Außenanlagen sind einfach angelegt.


    Das ebene und auf Straßenniveau liegende Grundstück grenzt im Norden an einen Wirtschaftsweg, im Osten an die
    Argelsrieder Straße, im Süden an ein mit einem Wohngebäude und zwei
    Garagen bebautes Grundstück und im Westen an ein mit einer kommun
    bebauten Halle (Schreinerei) bebautes Grundstück. Das Grundstück ist im
    westlichen Bereich mit einem Hallengebäude bebaut (LKW?Garage, Lager).
    Zusammenstellung Nutzfläche m²:
    - Grundstücksfläche 1220 m²
    LKW-Garage Süd einschl. WC-Raum 109,21
    LKW?Garage Nord / Möbellager (vor Ort ein Raum) 109,21
    Nutzfläche gesamt 218,42
    - WC Lagerhalle 1
    - Heizung Lagerhalle 1
    - Grube Lagerhalle 1

    Außenbereich zur Nutzung freigegeben:
    - Waschplatz mit Wanne für LKW
    - Tankmöglichkeit für LKW
    - Keine Abstellmöglichkeit im Außenbereich möglich

    Technische Ausstattung:
    Halle 1:
    Hallenhöhe: 4,06
    Türen: 3,47 Breite 3,90 Höhe
    Hall 2:
    Hallenhöhe 4,00 und offener Dachstuhl
    Türen: 3,47 Breite 3,90 Höhe

    Gesamtfläche: 218.42qm


    Zusätzliche Angaben Die Flächen sind für den Speditionsbetrieb/LKW Werkstatt und Möbellagerung geeignet.
    Das Lager ist ebenfalls zur Unterbringung von Oldtimern geeignet.

    Gesamte Flächen:
    2 Hallen: 218,42m²
    Miete: 1000,- € linke Halle mit Heizung und Toilette; Miete: 900,- € rechte Hallo ohne Heizung
    Gesamtkaltmiete netto: 1.900,- €( zzgl. MwSt.)
    Mietkaution: 5.700,- €

    Achtung: die Hallen können auch einzeln angemietet werden.

    Außenbereich zur Nutzung freigegeben:
    - Waschplatz mit Wanne für LKW
    - Tankmöglichkeit für LKW
    - Keine Abstellmöglichkeit im Außenbereich möglich


    Provision: 3 Kaltmieten zzgl. MwSt..


    Einzugstermin flexibel



    Laufzeit: 5 Jahre, Option auf weitere 5 Jahre
    Optionsfrist: 12 Mon. vor Ende vereinbarten Festmieten
    Kündigungsfrist: 12 Monate



    Hat das Angebot Ihr Interesse geweckt?
    Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen unverbindlichen Besichtigungstermin.

    Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage mit vollständiger Adressangabe und Telefonnummer.
    Wir werden Sie nach Erhalt unverzüglich kontaktieren.

    Warmmiete
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
     
     
    Lage und Besonderheiten
    Oberpfaffenhofen ist ein Ortsteil der Gemeinde Weßling. Die Gemeinde WeßIing mit 5.504 Einwohnern (Stand 12.2016) Iiegt im oberbayerischen Landkreis Starnberg, ca. 25 km südwestlich der Landeshauptstadt München, ca. 11 km südlich von Fürstenfeldbruck und ca. 10 km nordwestlich der Kreisstadt Starnberg im Fünfseenland am Weßlinger See (Entfernungsangaben Luftlinie).
    Das Gemeindegebiet erstreckt sich über eine Fläche von ca. 22,6 km.
    Weßling verfügt über für Gemeinden dieser Größe übliche Infrastruktureinrichtungen.
    Einkaufsmöglichkeiten für Waren des täglichen und erweiterten Bedarfs sind gegeben.
    lm Ortsteil Oberpfaffenhofen befindet sich der Flugplatz Oberpfaffenhofen. Er ist heute im Besitz der Airbus Group und wird durch eine Betriebsgesellschaft (EDMO-Flugbetrieb GmbH) als Sonderflughafen gemanagt. Um den Flugplatz gruppieren sich eine Reihe von Gewerbegebieten und Forschungseinrichtungen, unter anderem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) mit deren Raumfahrt?Kontrollzentrum.
    Das Grundstück befindet sich im Außenbereich, ca. 200 m nordöstlich des Ortsrands von Oberpfaffenhofen, ca. 800 m nordöstlich des Rathauses von Weßling, ca. 650 m nordwestlich des Geländes des Sonderflughafens und ca. 1,0 km nordöstlich des Weßlinger Sees. Die etwa 70m östlich des Grundstücks verlaufende Argelsrieder Straße ist als untergeordnete Ortsverbindungsstraße einzustufen.
    Umgebungsbebauung:
    Das Grundstück befindet sich im Außenbereich und ist von landwirtschaftlich genutzten Flächen umgeben. Unmittelbar angrenzend befinden sich ein gewerblich genutztes Grundstück mit einer Schreinerei und ein mit einem Wohnhaus und PKW-Garagen bebautes Grundstück.
    Die Entfernung vom Objekt zum S-Bahnhof Weßling beträgt ca. 1,0 km. Des Weiteren bestehen Busverbindungen. Eine Bushaltestelle
    befindet sich unter anderem in der Argelsrieder Straße in einer Entfernung von ca. 250 m und ist fußläufig zu erreichen.
    Individualverkehr:
    Das Objekt ist über die Argelsrieder Straße und Hauptstraßenzüge gut an die angrenzenden Gemeinden und München angebunden. Die Auto-
    bahnauffahrt zur A 96 München ? Lindau, Anschlussstelle Oberpfaffenhofen ist nach ca. 2,3 km Fahrt zu erreichen.

    Kontakt
    RAUM_IMMOBILIEN
    Frau Katja Lankes (Immobilienberaterin)
    Starnberger Weg 62
    82205 Gilching
    Telefon 08105-3997716, 0174-6168126, 08105 399770 (Zentrale)
    Fax 08105-3997717
    URL www.raum-immobilien.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Hiermit bestätige ich, die Belehrung über mein Widerrufsrecht gelesen zu haben.*
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.