Login
weitere Angebote

    Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²

    860.000,00 €
    Wohnfläche ca.:
    450,00 m²
    Zimmeranzahl:
    35
    Baujahr:
    1565
    Ansicht von Süden Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    Ansicht von Süden
    • Ansicht von Süden Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Ostansicht der Immobilie Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Nordwestansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Hauszugang Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Nordostansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Nordwestansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Hauszugang mit ebener Vorfläche Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Nordwestansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Südansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Südansicht des Gebäudes Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Anbau auf der Südseite Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Terrasse nach Westen Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Westseite mit Kellerzugang Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Eingangsportal Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²
    • Nebengebäude Denkmalgeschützte Jugendherberge (ehem. Kellerei u. Sanatorium) mit 1.300m² Nutzfläche, Grd. 7.531m²

    Gewerbeobjekt kaufen in Königsberg

    Hotel / Gastronomieobjekt
    (1/20/142-361/0177 / ID: 18526223)
    Schloßberg 10
    97486 Königsberg
    Deutschland / Kirchlauter, Königsberg (Bayern)
    Anbieter:
    Sparkasse Schweinfurt-Haßberge
    Herr Michael Zösch
    Marktplatz 17
    97437 Haßfurt
    www.sparkasse-sw-has.de
    09521 58-141
    09521 58-149
    Kosten
    Kaufpreis
    860.000,00 €
    Preis/m²
    620,69 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Wohnfläche ca.
    450,00 m²
    Grundstücksfläche ca.
    7.531,00 m²
    Nutzfläche ca.
    850,00 m²
    Zimmeranzahl
    35
    Baujahr
    1565
    Verfügbar ab
    nach Vereinbarung
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    teilgewerblich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    Sie suchen eine besondere Immobilie für Ihr Unternehmen oder brauchen einfach nur viel Platz?

    Mit diesem Unikat in reizvoller Altstadtrandlage unterhalb des Schloßbergs haben Sie beste Gelegenheit dazu. Die Besonderheiten:

    * historisches, denkmalgeschütztes Gebäude (bis Ende 2018 als Jugendherberge genutzt,
    ehemalige Kellerei später auch Sanatorium)
    * markante Architektur – auch heute noch ein Blickfang: eingeschossiger, unterkellerter
    Satteldachbau mit Zwerchhaus, Erker und Gauben
    * solide Massivbauweise aus Naturstein und Ziegel, ursprüngliches Baujahr im Kern um 1565,
    um 1880 verändert; Umbauten und Sanierung um 1986 und 2000
    * viel Platz & viele Möglichkeiten: ca. 1.300m² Wohn- und Nutzfläche
    * liebevolle Details auch im Innern, u.a. Masssivholzböden, sichtbares Fachwerk, Holztüren mit
    Verglasungen
    * gepflegter Gesamtzustand
    * eingegrüntes, blickgeschütztes Grundstück unterhalb der Burganlage

    Baukonzeption und Grundriss:
    Bei dem außergewöhnlich großen Gewölbekeller mit einer Fläche von ca. 270m² und einer max. Höhe von ca. 5,30m handelt es sich um einen ehemaligen Weinkeller mit Zugangsgebäude von Westen und einer inneren Verbindung über eine Treppenanlage zum Erdgeschoss.

    Das Erdgeschoss besteht aus verschiedenen Tagungs- und Schlafräumen, dem Speisesaal mit Zugang zur Westterrasse, Gastro-Küche mit Nebenräumen, WC- und Duschanlagen, Diele und Windfang.

    Bei den Räumlichkeiten im Dachgeschoss handelt es sich um 12 Schlafsäle, eine Herbergsleitungs-wohnung, ein Personalappartment, ein Gemeinschaftsraum und die üblichen sanitären Anlagen und ein kleiner Ostbalkon.

    Im großzügigem überwiegend nicht ausgebauten Dachspitz befindet sich ein ausgebauter Abstellraum.

    Das Nebengebäude enthält verschiedene Abstellräume.

    Hinweis: Die Vorlage der Bau- und Grundrisspläne ist auf Anfrage möglich.

    Gebäudestandard und Ausstattung:
    Außenwände: Massivbau, Ziegelmauerwerk, verputzt und gestrichen, z.T. konstruktive Gliederungen (Erker und Gauben).

    Dach: Satteldach mit Dachgauben, Holztragwerk, Tondachstein, Rinnen und Fallrohre aus Zinkblech.

    Fenster: Holzsprossenfenster, z.T. Verbundfenster mit Isolierverglasung.

    Türen: Massivholztürelemente mit Glasausschnitt, verglaste Türoberlichter, z.T. raumhohe Türelemente.

    Innenwände: historischer Fachwerkbau, tragende und nicht tragende Innenwände.

    Decken und Treppen: Holzbalkendecke, Betontreppe zum Keller, Holztreppe.

    Fußböden: Fliesen, PVC-Böden, Massivholzböden.

    Sanitäre Einrichtungen: mehrere Anlagen je Geschoss.

    Heizung: Erdgas-Zentralheizung im Kellergeschoss.

    Außenanlagen: Zuwege und Zufahrten sind befestigt. Auf der Ostseite bestehen ausreichend Parkmöglichkeiten. Frei- und Grünflächen u.a. als Grill- und Spielplatz.

    Inventar: Im Kaufpreis enthalten ist das gesamte Möbiliar inklusive der Gastroküche mit Kühlanlage.

    Zielgruppe der Immobilie und zukünftige Nutzung:

    Als Unternehmensstandort für Büro, Verwaltung, Kanzlei, Praxis oder Gastronomie mit Übernachtungsangebot.

    Alle Formen wohnwirtschaftlicher Nutzungen, u.a. für gemeinschaftliches Wohnen im Alter.

    Nach Aufgabe der Jugendherbergsnutzung ist eine Umnutzung bzw. Umbau in eine gewerbliche und/oder wohnwirtschaftliche Nutzung auf Genehmigungsfähigkeit bei den Behörden zu prüfen.

    Standard-Ausstattung
    Dachform: Satteldach
    Bauweise: Massiv
    Gästezimmer mit eigener Terrasse
    Kantine/Cafeteria vorhanden
    Fußboden: Fliesen, Parkett, Linoleum
    Abstellraum
    Gesamtfläche: 1300qm
    Fläche Balkon/Terrasse 20qm


    Zusätzliche Angaben denkmalgeschützt
    ortsüblich erschlossen
    • Altbau
    • Einbauküche vorhanden
    • Keller
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
    Bezeichnung
    Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV
    Lage und Besonderheiten
    Ortsbeschreibung:
    Das romantische Fachwerkstädtchen Königsberg (ca. 3.600 Einwohner) liegt ca. 8km von der Kreisstadt Haßfurt entfernt, in der reizvollen Landschaft des Naturparks Haßberge. Berühmt ist Königsberg durch seine malerische Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern, liebevoll auch als "Klein Rothenburg" bezeichnet, dem Salzmarkt, dem Rathaus mit Glockenspiel und der teilweise wieder hergestellten Burgruine. Ferner ist Königsberg bekannt als Geburtsort von Regiomontanus, dem bedeutendsten Mathematiker und Astronom des 15. Jahrhunderts. Die Stadt bietet alle Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Gastronomie, Ärzte und Apotheke sowie ein vielseitiges Freizeitangebot wie z. B. Hallenbad, Tennishalle usw.. Auch Kindertagesstätten und die Grundschule sind vor Ort. Weitere Informationen über die Stadt finden Sie unter www.koenigsberg.de

    Lagebeschreibung: Das historische Gebäude selbst steht in romantischer und ruhiger Altstadtrandlage unterhalb der Burg. Der historische Salzmarkt ist nur einen Steinwurf entfernt. Das teilweise stark hängige Grundstück ist eingeschränkt nutzbar und liegt auf einer Anhöhe. Grünes Umfeld: Das Gebäude wird von einem gewachsenen Baumbestand umgeben.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Schweinfurt-Haßberge
    Herr Michael Zösch
    Marktplatz 17
    97437 Haßfurt
    Telefon 09521 58-141
    Fax 09521 58-149
    URL www.sparkasse-sw-has.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.