Login
weitere Angebote

    Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr

    22.789.564,00 €
    Grundstücksfläche ca.:
    3.099,00 m²
    Baujahr:
    1878
    725594_1 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    725594_1
    • 725594_1 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594_2 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594_3 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594_4 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594_5 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr
    • 725594_6 Teilungsversteigerung Steindamm 11, 15, 17/ Bremer Reihe 20,20a am 03.05.18, 10:00 Uhr

    Gewerbeobjekt kaufen in Hamburg

    Wohn- und Geschäftshaus
    (725594 / ID: 16644231)
    20099 Hamburg
    Deutschland
    Empfehlen
    Drucken
    Merken
    Anbieter:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    www.argetra.de
    02102 / 711711 (Zentrale)
    02102 / 711719
    Kosten
    Kaufpreis
    22.789.564,00 €
    Details
    Grundstücksfläche ca.
    3.099,00 m²
    Baujahr
    1878
    Nutzungsart
    gewerblich
    Objekt und Ausstattung
    Wohn- und Geschäftshaus, Baujahr: ab 1878, teilweise Denkmalschutzobjekt, Wohn- und Nutzfläche: 5678m², es handelt sich um 4 Grundstücke, die mit vermieteten Wohn- und Geschäftshäusern bebaut sind und insbesondere durch die Nutzungseinheit eines Theaters teilweise funktional miteinander verbunden sind.
    Einzel-, Gruppen und Gesamtausgebote sind möglich. Bitte beachten Sie hier den Unterschied zur Höhe von Sicherheitsleistungen zwischen Einzel-, Gruppen- und Gesamtausgebot. Der Verkehrswert beinhaltet 89.564,- EUR für das Zubehör des Theaters. Wir veröffentlichen im Auftrag des Miteigentümers; Teilungsversteigerung am 03.05.2018, 10:00 Uhr am Amtsgericht Hamburg St. Georg, weitere Informationen: Rechtsanwaltskanzlei Buhlert, Tel.: 040-76 11 82 77

    Der sogenannte "HansaBlock" besteht aus vier real geteilten Grundstücken: Steindamm 11, 15, 17 und Bremer Reihe 20, 20 a. Ein Varietétheater, das "HansaTheater", ist teilweise mit den Grundstücken verbunden. Die Hauptflächen des Theaters befinden sich in den Objekten Steindamm 15 und 17. Der Zugang zum Theater erfolgt über den Haupteingang Steindamm 15 oder vom rückwärtigen Parkplatz. Die Künstlergarderoben befinden sich u.a. in dem Hinterhaus Bremer Reihe 20 a. Weitere Nutzungsflächen des Theaters, insbesondere einzelne Garderoben, vor allem aber frühere Werkstätten des Theaters, befinden sich auf dem Grundstück Bremer Reihe 22, 22 a. Dieses Grundstück ist nicht Bestandteil der Versteigerung, steht aber noch im Eigentum derselben Grundstückseigentümer/innen. Unter dem rückwärtigen Parkplatz auf dem Grundstück Steindamm 11 befindet sich der Öltank für die Ölzentralheizungsanlage für alle vier Grundstücke. Die Heizungsanlage selbst befindet sich auf dem Grundstück Bremer Reihe 20, 20 a (unterirdisch). Die Fernwärmeleitung eines Anbieters befindet sich in der Bremer Reihe und wurde bisher nicht genutzt. Auf dem Flurstück 180, Bremer Reihe 16/18, besteht zu dem noch eine Baulücke.

    Der sogenannte "HansaBlock" besteht aus vier real geteilten Grundstücken: Steindamm 11, 15, 17 und Bremer Reihe 20, 20 a. Ein Varietétheater, das "HansaTheater", ist mit allen vier Grundstücken verbunden. Die Hauptflächen des Theaters befinden sich in den Objekten Steindamm 15 und 17. Der Zugang zum Theater erfolgt über den Haupteingang Steindamm 15 oder vom rückwärtigen Parkplatz über das Grundstück und Gebäude Steindamm 11. Die Künstlergarderoben befinden sich u.a. in dem Hinterhaus Bremer Reihe 20 a. Weitere Nutzungsflächen des Theaters, insbesondere einzelne Garderoben, vor allem aber frühere Werkstätten des Theaters, befinden sich auf dem Grundstück Bremer Reihe 22, 22 a. Dieses Grundstück ist nicht Bestandteil der Versteigerung, steht aber noch im Eigentum derselben Grundstückseigentümer/innen. Unter dem rückwärtigen Parkplatz auf dem Grundstück Steindamm 11 befindet sich der Öltank für die Ölzentralheizungsanlage für alle vier Grundstücke. Die Heizungsanlage selbst befindet sich auf dem Grundstück Bremer Reihe 20, 20 a (unterirdisch). Auf dem Flurstück 180, Bremer Reihe 16/18, besteht zu dem noch eine Baulücke.
    Die Grundstücke werden im Wege eines Teilungsversteigerungsverfahrens beim Amtsgericht Hamburg St.Georg zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft unter dem Aktenzeichnen 902 K 34/14 (führendes Aktenzeichen der Verfahren 3437/14) am 03.05.2018 um 10:00 Uhr versteigert. Der ausgewiesene Verkehrswert wurde aufgrund einer Ergänzung/Aktualisierung des Gutachtens per 30.11.2017 und eines Gutachtens über das Zubehör vom Gericht festgesetzt.

    Gesamtfläche: 3099.00qm


    Zusätzliche Angaben Die Grundstücke werden im Wege eines Teilungsversteigerungsverfahrens beim Amtsgericht Hamburg St.Georg zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft unter dem Aktenzeichnen 902 K 34/14 (führendes Aktenzeichen der Verfahren 3437/14) am 03.05.2018 um 10:00 Uhr versteigert. Der ausgewiesene Verkehrswert wurde aufgrund einer Ergänzung/Aktualisierung des Gutachtens per 30.11.2017 und eines Gutachtens über das Zubehör vom Gericht festgesetzt.

    Ein Hinweis zur Erlangung des vollständigen Gutachtens erhalten Sie unter 040-76 11 82 77.
    Die Daten und die ggf. vorliegenden Exposés oder amtlichen / von Gerichten zur Verfügung gestellten Gutachten wurden von uns nicht auf Richtigkeit geprüft. Eine Haftung ist deshalb ausgeschlossen. Irrtum oder Zwischenverkauf vorbehalten.

    Ein Energieausweis liegt z.Z. nicht vor und ist im Zuge des Erwerbs in der Zwangsversteigerung nicht erforderlich.

    denkmalgeschützt
    • Kapitalanlage
    • Versteigerung
    Lage und Besonderheiten
    Die Grundstücke befinden sich im zentralen Stadtteil St. Georg in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf, Restaurants, Cafés, Bars sowie öffentliche Verkehrsmittel sind in der direkten Umgebung vorhanden.

    Kontakt
    Antwort an:
    Argetra GmbH
    Siemensstraße 6
    40885 Ratingen
    Telefon 02102 / 711711 (Zentrale)
    Fax 02102 / 711719
    URL www.argetra.de
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße
    Hausnummer
     
    PLZ
    Ort
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Weitere Angaben
    weniger
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    OK
    Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung des Angebots und Bereitstellung von lokalen Funktionen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen