Login
weitere Angebote

    Gewerbeobjekt in Bad Kissingen

    885.000,00 €
    Grundstücksfläche ca.:
    650,00 m²
    Baujahr:
    1850
     Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    •  Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Speiseraum Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Einzelzimmer Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Einzelzimmer mit zugehörigem Badbereich Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Einzelzimmer Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Doppelzimmer Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Doppelzimmer Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Weitere Doppelzimmer Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Bad in der Betreiberwohnung Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Wohnbereich in der Betreiberwohnung Gewerbeobjekt in Bad Kissingen
    • Schlafzimmer in der Betreiberwohnung Gewerbeobjekt in Bad Kissingen

    Gewerbeobjekt kaufen in Bad Kissingen

    Hotel / Gastronomieobjekt
    (1/20/109-109/2245 / ID: 16563118)
    97688 Bad Kissingen
    Deutschland
    Anbieter:
    Sparkasse Bad Kissingen
    Herr Dieter Bausewein
    Von-Hessing-Straße 10
    97688 Bad Kissingen
    0971/828-2240, 0160/8988584
    0971/828-2299
    Kosten
    Kaufpreis
    885.000,00 €
    Provision
    3,57 %
    Details
    Grundstücksfläche ca.
    650,00 m²
    Baujahr
    1850
    Zustand
    gepflegt/ gut
    Nutzungsart
    gewerblich
    Heizungsart
    Zentralheizung
    Befeuerungsart
    Gas
    Objekt und Ausstattung
    Das Anwesen wird aktuell eigentümergeführt als Hotel Garni betrieben. Es befindet sich im unmittelbaren Umfeld des Kurparkes und der Wandelhalle. Mit wenigen Schritten ist die Anbindung an die Fußgängerzone und somit der Innenstadt gegeben.

    Das Hotel kann, innerhalb einer verkehrsberuhigten Zone liegend, von den Gästen direkt angefahren werden. In fünf Gehminuten ist der Bahnhof erreicht.

    Das Gesamtobjekt besteht aus zwei dreigeschossigen Gebäudekomponenten. Zum einen das teilunterkellerte Ursprungsgebäude aus dem Jahr 1850 und der vollunterkellerte Erweiterungsbau von 1996. Das Ursprungsgebäude wurde 1985 grundlegend umgebaut und modernisiert.

    Das Gesamtgebäude weist derzeit 17 Einzel- und 8 Doppelzimmer sowie zwei Betreiberwohnungen und zusätzliche Sozialräume auf. Diese ergänzenden Räume gliedern sich in eine große Küche mit unmittelbar angebundenem Speisesaal und Gymnastikraum mit Wintergarten sowie einen Behandlungs- und einen Massageraum.

    Die Betreiberwohnungen befinden sich im Vorderhaus (3 Zimmer im Erdgeschoss bzw. 130 m² Wohnfläche im Dachgeschoss).

    Das Anwesen bietet für die/den neuen Eigentümer unterschiedliche Nutzungsoptionen.

    Das Hotel kann in der bisherigen Form problemlos und ertragreich weitergeführt werden. Wenngleich eine Ergänzung mit einem Personenaufzug zeitgemäß wäre.

    Der eine oder andere Investor erkennt jedoch auch die Nutzungsalternativen, die in einer kurdienlichen Gestaltung eingebettet sein sollten. Hierzu liegen bereits Grobkonzepte vor.

    Das Objekt wird aus Alters- und Gesundheitsgründen abgegeben.


    Ein Energiepass ist nicht erforderlich Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV

    Dachform: Satteldach
    Bauweise: Massiv
    Fußboden: Fliesen, Teppich, Parkett, Laminat, Dielen, Linoleum
    Gesamtfläche: 1060qm


    Zusätzliche Angaben denkmalgeschützt
    ortsüblich erschlossen
    • Altbau
    Energieausweis
    Energieausweistyp
    Andere
    Bezeichnung
    Ein Energiepass ist nicht erforderlich - Grund: Baudenkmäler gem. § 16 (5) EnEV
    Lage und Besonderheiten
    Die Kur- und Kreisstadt Bad Kissingen, im Herzen von Deutschland gelegen, bietet ein breit gefächertes Kulturangebot (’Kissinger Sommer’ und ’Winterzauber’, Kurtheater, Kur- aber auch Pop-Konzerte, etc.) und lässt kaum Wünsche offen. Das sportliche Programm der Stadt ist hochwertig und vielseitig. Neben einer Vielzahl von Sportanlagen sorgen die Golfplätze in Bad Kissingen und Maria Bildhausen (18-Loch), Motor- und Segelfliegerverein, Reithalle, Eissporthalle, eines der schönsten Freibäder in der Region sowie die KissSalis-Therme für eine Abrundung des Sport- und Wellness-Angebotes. Die nahe gelegene Bayerische und Hessische Rhön und der Rennsteig laden den Wanderer zu Touren ein. Die Wintersportler erreichen ihre Wander- und Skigebiete in den Freizeitregionen der Bayerischen und Hessischen Rhön sowie im Thüringer Wald sehr schnell und bequem. Eine Vielzahl historischer Bauten in der Region, Ausstellungen und Museen sowie Wander- und Radwanderwege bieten Information und Betätigungsfeld zugleich. Einheimische und Gäste genießen die kulinarische Vielfalt der fränkischen, aber auch der internationalen Küche und den passenden edlen Tropfen (z. B. den Frankenwein).

    Die A7 und A71 (und mehrere Bundesstraßen) sowie die unmittelbaren Anbindung an das Streckennetz der Deutschen Bahn und die bereits genannten zentralen Lage in Deutschland, gewährleisten einen stetigen Zuzug und steigende Übernachtungszahlen.


    WISSENSWERTES ?

    In der Historie haben bekannte Persönlichkeiten ihr Herz an Bad Kissingen verloren: Kaiser Franz-Josef, Sissi - die junge Kaiserin, der russische Zar sowie auch Fürst Bismarck. Somit sind Einheimische und Gäste, aus dieser Sicht, in allerbester Gesellschaft.

    Einer der größten Kurparks mit der weitaus längsten Wandelhalle Deutschlands, verbunden mit einem Freizeitangebot, das keine Wünsche offen lässt.

    Dass Bad Kissingen im Herzen von Deutschland liegt wurde bereits genannt. Wussten Sie aber auch, dass ?

    - Bad Kissingen mit jährlich über 2,5 Millionen Übernachtungen von Kurgästen, Tagungsteilnehmern und Besuchern über eine enorme Wirtschaftskraft verfügt, was durch die höchste Zuzugsrate in ganz Unterfranken unterstrichen wird. Die breit aufgestellte ärztliche Versorgung trägt dazu bei.

    - in Bad Kissingens Theatern und Konzertsälen ein kulturelles Angebot der internationalen Spitzenklasse geboten wird, welches Seinesgleichen sucht. Der ?Kissinger Sommer? als auch der ?Kissinger Winterzauber? werden über Deutschlands Grenzen hinaus geschätzt.

    Der kulturelle Brückenschlag von Historie über die Gegenwart hin zur zukunftsorientierten Gesellschaft wird aktiv gestaltet.

    Kontakt
    Antwort an:
    Sparkasse Bad Kissingen
    Herr Dieter Bausewein
    Von-Hessing-Straße 10
    97688 Bad Kissingen
    Telefon 0971/828-2240, 0160/8988584
    Fax 0971/828-2299
    Anbieter kontaktieren
    Name*
    Vorname*
     
    E-Mail*
    Telefon*
     
    Straße*
    Hausnummer*
     
    PLZ*
    Ort*
     
    Kommentar
    Informationen anfordern
    Termin vereinbaren
    Rückruf
    Die von Ihnen eingetragenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter werden nicht gespeichert. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
    Anfrage senden
    * Pflichtfelder
    Die E-Mail wurde erfolgreich versendet.

    Immobilienvermittlung in Vertretung der

    Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH
    Karolinenplatz 1, 80333 München
    Telefon: 089 / 7 46 48 - 0
    Telefax: 089 / 7 46 48 - 111
    Email: info@sparkassen-immo.de

    Geschäftsführer: Paul Fraunholz
    Handelsregister: Amtsgericht München
    Handelsregisternummer: HRB 187404
    Vorsitzender des Aufsichtsrats: Roland Schmautz
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE272699071

    Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet die Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH nur in den Auftragsformularen. Diese stehen innerhalb der üblichen Geschäftszeiten in den Immobilienabteilungen der Sparkassen und in den Beratungsstellen der LBS zur Verfügung.

    Berufsaufsichtsbehörde:
    Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat
    Ruppertstraße 19, 80466 München
    Kreisverwaltungsreferat@muenchen.de

    Berufskammer:
    Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern
    Max-Joseph-Str. 2, 80333 München
    ihkmail@muenchen.ihk.de

    Berufshaftpflichtversicherung für die Maklertätigkeit sämtlicher Vermittler der Sparkassen-Immobilien-Vermittlungs-GmbH ist für das gesamte Bundesgebiet die:
    Versicherungskammer Bayern
    Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
    Maximilianstraße 53, 80530 München
    www.versicherungskammer-bayern.de

    Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO:
    Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS-Plattform) bereit. Sie erreichen diese unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/.